O2 bietet nun die eSIM an

(Update: Ab sofort freigeschaltet) Telefónica Deutschland ist eSIM-ready. Das gab das Telekommunikationsunternehmen am 9. November bekannt. Ab dem 21. November 2018 bietet o2 die Samsung Galaxy Watch LTE an. Bei einer 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit ist die Watch 42mm (Rosegold und Schwarz, Gesamtpreis 373 Euro) für einmalig 1 Euro und einer monatliche Rate in Höhe von 15,50 EUR (42mm) erhältlich; in Silber (46mm) mit einer monatlichen Rate in Höhe von 16,50 EUR (Gesamtpreis 397 Euro).

Sie kann beispielsweise über die Connect-Funktion des o2 Free Tarifs einfach hinzugefügt werden. Dafür wird das SIM-Profil von einer der insgesamt drei zur Verfügung stehenden klassischen Multicards auf eine eSIM getauscht. In den kommenden Wochen wolle man noch weitere eSIM-fähige Geräte anbieten.

In diesem Zuge teilte der Anbieter auch mit, dass Telefónica Deutschland ab diesem Zeitpunkt die eSIM für alle Vertragskunden der Marken o2 (für Privat- und Geschäftskunden), Blau und Ay Yildiz anbieten wird.

Für den Wechsel auf eSIM gibt es zwei Möglichkeiten:

• Die vorhandene klassische SIM-Karte wird in eine eSIM getauscht.

• Der Kunde bestellt eine zusätzliche klassische SIM-Karte und tauscht sie in eine eSIM.

Die eSIM kann über alle Kanäle bestellt werden – für die Marke o2 über Mein o2, die Mein o2 App, in den o2 Shops oder an der Hotline – gleiches gilt für die anderen Marken. Der Tausch einer klassischen SIM-Karte in eine eSIM ist kostenfrei. Die Apple Watch wird derzeit nicht unterstützt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. in der o2 app wird mir da nichts angezeigt. ich kann für 24,99 eine ersatz sim-karte bestellen. von esim, kostenlos o.ä. steht da nichts (?)

  2. Grad mit o2 gechattet.
    Noch ist nichts verfügbar.

  3. Wäre interessant zu wissen, ob das Pixel 2/XL unterstützt wird.

  4. Jérôme Willing says:

    Bei Vodafone kann ich die eSim trotz Pixel 3 nicht mal bestellen und wenn es gehen würde müsste ich noch extra 9,99€ bezahlen. Nervt.

  5. Blöd, dass nicht Alles kostnelos angeboten wird.

  6. Würde mich intressieren ob dann Drillisch & 1&1 auch die eSim bieten

  7. Auch mit der Apple Watch oder wie?
    Auf https://www.apple.com/de/watch/cellular/ ist nichts.

  8. Habe o2 über Twitter gefragt ob der 21.11 nur für die Watch gilt oder allgemein für die eSim.

    Antwort: Ab dem 21.11 wird zunächst die Samsung Galaxy Watch angeboten, über weitere eSim-fähige Geräte werden wir zur gegebenen Zeit informieren.

    Was heißt das jetzt. Die eSim wird zuerst nur mit der Galaxy Watch funktionieren?

  9. Konnte heute die eSIM auf dem iPhone XS Max einrichten. Ging zwar nicht sehr flüssig, und das iPhone meldete bei der Einrichtung „NICHT ZERTIFIZIERTER MOBILFUNKTARIF“ (ja, in caps). Aber es geht.

    Hinweis: Aktuelles Mein o2-App laden. In dem Update ist der eSIM-Wechsel integriert. Hat auch nichts gekostet (HauptSIM).

  10. Im TT Forum berichten mache, dass die Einrichtung mit einem iPhone schon geklappt hat.
    Die Mein O2 App hat heute auch ein Update bekommen, nun kann man sowohl online oder per App die eSim bestellen.

  11. wenn man die dual-sim-funktion vornehmlich für’s reisen verwenden will, kann sich der wechsel auf eine deutsche esim im einzelfall als nachteilig erweisen, denn man schneidet sich damit die möglichkeit zur nutzung von z.b. truphone ab.

  12. Habe das eSIM-Profil von O2 erfolgreich auf meinem iphone XS Max aktiviert – bei der Apple Watch klappts leider nicht: hier sagt die Watch App, dass O2 derzeit die Watch nicht unterstützt.

  13. Beim iPhone XS MAX habe ich es gerade auch installiert und kann bestätigen, dass es erstens kostenfrei und relativ unkompliziert geht.
    Jetzt noch die Apple Watch und ich bin mit O2 wieder absolut glücklich.

    • Vielleicht können ja die gut „connecteten“ Blogger (Caschy & Kollegen) bei O2 rausbekommen woran es bei der Apple Watch hakt, bzw. wann damit ggf. zu rechnen ist 🙂

      • Ich vermute mal, dass es an kommerziellen Interessen seitens O2 und/oder Apple liegt. Eventuell sind mit dem Support für Apple Watch eventuelle Kosten seitens der telefonica fällig.
        Lange kann es ja wohl nicht mehr dauern.

    • Mir hatte o2 gesagt, dass es dann sofort mit der Apple Watch gehen wird.
      Etwas schwach jetzt…………..

  14. was interessieren mich ehrlich gesagt die Uhren?

    Wichtig wäre ein einfacher eSIM-Support für Smartphones. Dann könnte ich endlich mal auf ein Pixel 3 oder ein iPhone wechseln aber die Provider rechtfertigen sich ja immer damit, dass es soooo kompliziert sei. Siehe da: kaum macht Apple das als Standard in seinen neuen Geräten funktioniert es ganz schnell. Natürlich nur mit den eigenen Tarifen..

    Ich kenne zufällig zwei Freunde aus einer technischen Abteilung bei einem Provider der genau das anbietet und es ist schlichtweg Humbug und alles Ausrede, dass es so kompliziert wäre (ja die sind vertrauenswürdig). Eigentlich sollte da die Bundesnetzagentur mal einschreiten damit wir nicht weiterhin die nächsten zehn Jahre auf denselben Stand bei dem Thema bleiben.

    So werde ich weiterhin bei Smartphones bleiben die DualSIM (physikalisch) anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.