Neuzugänge bei Zattoo: TNT Film, TNT Serie und TNT Comedy


TV-Streaminganbieter Zattoo hat Neuzugänge in seinem Zattoo-Plus-Paket zu verkünden. Ab sofort stehen dort nämlich die drei Sender TNT Film, TNT Serie und TNT Comedy zur Verfügung. Das Zattoo Plus-Paket kann zu einem Premium- oder Ultimate-Abo für 9,90 Euro pro Monat hinzugebucht werden. 21 Sender gibt es in dem Paket insgesamt, 14 davon – inklusive der drei Neuzugänge – können in HD-Qualität gestreamt werden. Sind die drei Sender etwas, das Euch zum Buchen des Plus-Pakets veranlasst?

Die Inhalte der drei neuen Sender im Überblick:

Über TNT Serie
Macht süchtig! TNT Serie ist der Sender für packende Geschichten und große Emotionen mit einem Fokus auf Drama-, Action- und Crime-Serien sowie Serienklassiker. Neben Highlights wie The Son, Game of Thrones oder SEAL Team sind hier die vom US-Sender TNT produzierten TNT Originals wie I Am the Night sowie deutsche Eigenproduktionen wie die mit einem Grimme-Preis ausgezeichnete Mysteryserie Weinberg oder das vielfach preisgekrönte Gangster-Drama 4 Blocks zu sehen. Auch glamouröse Preisverleihungen finden ihren Platz auf TNT Serie. Alle Programminhalte werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Zweikanalton auf Deutsch und Englisch ausgestrahlt. TNT Serie ist Teil der weltweit erfolgreichen TNT-Senderfamilie und erreicht im deutschsprachigen Raum rund sieben Millionen Haushalte.

Über TNT Film
Großes Kino! Mit Filmhighlights aus allen Jahrzehnten bietet der Spielfilmsender das perfekte Kinoerlebnis für zu Hause. TNT Film zeigt die besten internationalen Spielfilmhits und fesselnde Unterhaltung mit packenden Blockbustern und den großen Stars der Filmgeschichte. Alle Programminhalte werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Zweikanalton auf Deutsch und in Englisch ausgestrahlt. TNT Film erreicht im deutschsprachigen Raum knapp fünf Millionen Haushalte.

Über TNT Comedy
TNT Comedy sorgt mit Sitcoms wie Two and a Half Men, 2 Broke Girls, King of Queens oder The Big Bang Theoryfür laute Lacher, beherrscht mit Comedy-Serien wie I’m Sorry aber auch die leiseren Töne. Zudem feiern die Produktionen des US-Schwestersenders TBS wie The Detour, The Last O.G. oder Search Party ihre deutsche TV-Premiere auf TNT Comedy. Hinzu kommen die fiktionalen Eigenproduktionen Arthurs Gesetz und Andere Eltern(ab 19. März auf TNT Comedy). Außerdem bietet der Sender Comedy-Blockbuster und sorgt mit dem Programmfenster [adult swim], bestückt mit Serien wie Rick and Morty, Robot Chicken oder Final Space, für reichlich skurrile Momente. Alle Programminhalte werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Zweikanalton auf Deutsch und Englisch ausgestrahlt. TNT Comedy erreicht im deutschsprachigen Raum mehr als fünfeinhalb Millionen Haushalte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich brauche Fox 🙁

  2. Sebastian Bremicker says:

    Ja, hab’s gestern wegen TNT mal gebucht, bleibt halt zu sagen, daß die Sender aus dem Pluspaket alle nur linear zu nutzen sind (kein Timeshift, Replay oder „Aufnehmen“). Dafür ist der Zweikanalton bei TNT super. Ich weiß aber nicht, ob ich das Paket behalten werde, die Serien, die mich interessieren (z.b. „The Closer“, „Major Crimes“), laufen auch woanders (in dem Fall Vox, da klappt das „Aufnehmen“, auch wenn man dann in den „Aufnahmen“ aus lizenzrechtlichen Gründen nicht vorspulen kann) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.