Netflix: Dritte Staffel von Stranger Things kommt später als erwartet

Stranger Things gehört zu meinen Lieblingsserien auf Netflix, vor allem Staffel 1 war für mich ein Hit und überzeugte durch einen tollen Soundtrack, dem Flair der 80er, eine stimmige Story und vielem mehr. Auch wenn Staffel 2 meine Erwartungen nicht mehr ganz erfüllen konnte, war auch die Fortsetzung ziemlich sehenswert. Umso mehr freute ich mich, als Netflix vor zwei Wochen den ersten Teaser zu Staffel 3 veröffentlichte.

Die Netflix Programm-Verantwortliche Cindy Holland gab nun in einem Interview während der Television Critics Association Pressetour bekannt, dass die neue Staffel erst im Sommer 2019 in eure Netflix-Mediathek gespült wird, man nimmt sich also drei Monate mehr Zeit als zwischen Staffel 1 und 2. Das hat auch einen guten Grund, denn die Duffer-Brüder  und der Produzent Shawn Levy wissen, dass die Erwartungen verdammt hoch sind und man möchte diesen gerecht werden. So werden unter anderem mehr Special Effects zu sehen sein.

Die längere Wartezeit werdet ihr also mit vielen neuen Netflix-Originals oder anderen Serien überbrücken müssen. Vor allem mit den Originals konnte Netflix seinen Erfolg immer mehr verfestigen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/QdMZgCTeFRM

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. War doch klar, schließlich zeigt auch der Teaser an „Coming Next Summer“

  2. Traurig, dass man auserzählte Geschichten nicht einfach mal gut sein lassen kann. Staffel 2 war miserabel, das gleiche bei Goliath und True Detectives. Wobei letztere es von der Idee her zumindest besser gemacht hatten, weil ein komplett neuer Cast an Bord war… aber so macht das Kühemelken weder Sinn noch Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.