N26: Banking mit neuem Design jetzt auch im Web

Neues bei N26, der Bank, die damals als reine App-Bank gestartet ist. Seit Anfang der Woche ist N26 mit neuen Funktionen und überarbeitetem Design auch für die Nutzung im Webbrowser verfügbar (Neue Funktionen, der Web-Zugang ist schon älter). Zu den neuen Features gehören der “Discreet Mode”, der mehr Privatsphäre ermöglicht, eine Downloadfunktion für PDF- und CSV-Dateien und der “Dark Mode”, der es erleichtert, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren und bei Dunkelheit die Augen schont. „Dies ist der nächste strategische Schritt auf dem Weg zu einem hochmodernen Online-Banking-Erlebnis – unabhängig davon, welches Gerät die Kunden nutzen„, so die Macher. Auch zukünftig wolle man am Ball bleiben – zusätzliche Bankfunktionen, die den Kunden die Verwaltung ihrer persönlichen Finanzen weiter erleichtern sollen, folgen im Spätsommer dieses Jahres.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Martin Wimmer says:

    jetzt auch? Ging doch schon immer im Web, ist ein neues Design nun

  2. Stefan aus Oldenburg says:

    zur Klarstellung:
    Den Zugang über den Browser gab es schon immer.
    Es gibt wohl ein neues Design und erweiterte Funktionen.
    Auch die Downloadmöglichkeiten existieren schon länger – wenn auch nicht besonders praktisch. Für jeden Monat (auch bei nur einer Kontobewegung) mindestens drei Seiten.
    Und mir fehlen leider auch immer noch detaillierte Buchungsinformationen wie bei einem Bankkonto.

  3. Jérôme Willing says:

    Sehr schönes Update, gefällt mir gut!

  4. Hrhr, noch weniger Funktionen als vorher. 😀

  5. Wolfgang D. says:

    Gibt es jetzt eine Uploadmöglichkeit für das Kündigungs-PDF, oder muss man immer noch „modern“ per Postbrief Einwurfeinschreiben nach Berlin kündigen? Bin gerade dabei den überflüssigen Onlinequatsch aufzuräumen. So viel Kohle hab ich nun doch nicht über, um fünf Newcomer aufzufüllen.

    Was soll ich mit ner Prepaid Karte ohne automatische Aufladung, bzw. dem Zwang zum Ändern des Einkommenskontos, und für alle Aktionen stets eigene Geräte und Datenverbindungen vorhalten zu müssen? Bargeld ist schon was Feines. Oder einfach die NFC (Kredit)Karte der klassischen Bank ans Terminal halten.

    • Man mag ja von n26 halten was man will (nachträglich! eine Schufaabfrage mit Kontoeintrag obwohl man keinen Dispo wollte oder will…)

      Kündigen? Online an die n26 das Küdigungsschreiben faxen dürfte bei allen Anbietern klappen…wozu ein Einwurfeinschreiben? Ist ja kein Vertrag wo Zeiten eingehalten werden müssen.
      NFC? Können die Maestro als auch die MasterCard debit mittlerweile (oder schon immer?)

      Datenverbindung? Wozu, denn das? Die ist nur notwendig wenn man per Pushbenachrichtigung über eine Transaktion informiert werden wil (quasi in Echtzeit was ich so bei keiner Bank habe)

    • Du bekommst von N26 eine Iban. Noch nie an einen monatlichen Dauerauftrag zur Aufladung gedacht?

  6. @Chris
    Pushbenachrichtigung über eine Transaktion informiert werden will (quasi in Echtzeit was ich so bei keiner Bank habe)

    Das koennen zB. Barclay +, Fidor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.