Mixed Reality: Microsoft stellt zwei neue Anwendungen für Holo Lens im Unternehmen vor

Microsoft hält aktuell die Build 2018 in Seattle ab, viel wird auch der Weiterentwicklung bestehender Produkte gewidmet. Mixed Reality ist nach wie vor ein großes Thema bei Microsoft, Holo Lens eignet sich dabei aber nicht nur für Spiele, sondern lässt sich auch in Unternehmen einsetzen. Nun hat Microsoft zwei neue Anwendungen vorgestellt, die das Arbeitsleben erleichtern sollen: Remote Assist und Layout.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/UpmolMrf5HQ

Remote Assist soll dabei bei der Problemlösung helfen, indem dem Ausführenden einfach Hilfestellungen für seine Tätigkeit eingeblendet und angesagt werden. Beide Hände frei und alles im direkten Blickfeld, logisch, dass sich so etwas einfacher erledigen lässt als auf andere Weise. Ähnlich verhält es sich auch mit Layout, der zweiten Anwendung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/rK7l6Gq16WA

Microsoft Layout ermöglicht den Import von 3D-Objekten in beliebige Räume und diese lassen sich dann auch bearbeiten. Die so erstellten Designs lassen sich natürlich auch mit anderen teilen, die Objekte werden zudem als hochauflösende Hologramme dargestellt, entweder in einem echten oder in einem virtuellen Raum.

Ab dem 22. Mai werden die beiden neuen Anwendungen verfügbar sein. Für den Privatmann eher weniger was, aber für Firmen kann das sicher ganz interessant sein. Hier noch ein Video, wie der deutsche Hersteller ZF Group Microsoft Remote Assist und Microsoft Layout einsetzt:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/e7fNi1z1PUY

Details zu den Anwendungen gibt es auch direkt bei Microsoft, falls Ihr mit Eurer Firma nun direkt in Mixed Reality weitermachen möchtet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.