Microsoft News: Nachrichten-App für Apple iOS, Android und Windows 10

Microsoft hat laut eigenen Aussagen bereits 23 Jahre Erfahrungen im Nachrichtengeschäft vorzuweisen. Denn 1995 ging MSN an den Start. Zeiten ändern sich und das gilt auch für Microsoft und die Nachrichten. Deswegen stellt man nun mit Microsoft News eine neue Stufe der Evolution vor. Dabei handelt es sich um die News-Engine, die nicht nur im Hintergrund MSN.com befeuern soll, sondern auch als App für Apple iOS, Android und Windows 10 erscheint. Microsoft News steht aber auch hinter den News in Microsoft Edge, Skype den Neuigkeiten auf der Xbox sowie bei Outlook.com.

Für sein Nachrichtenangebot kombiniert Microsoft kuratierte Nachrichten, die man über Partnerschaften erhält, eigene Redakteure und künstliche Intelligenz. Man arbeite mit mehr als 1.000 Verlagen und 3.000 Marken rund um die Welt zusammen. Konkret nennen die Redmonder etwa USA Today, The New York Times, FOX News, The Washington Post, The Guardian, Le Monde, Die Welt, El País, BBC News und Kyodo News. Als Nutzer könnt ihr via Microsoft News natürlich bestimmte Themengebiete priorisieren, damit ihr einen persönlichen News Feed unter Windows 10, iOS oder Android erhaltet.

Oben seht ihr einen Screenshot aus Microsoft News für Android im Dark Theme. Für Verlage soll zudem die Chance bestehen via Microsoft News neue Kunden zu gewinnen. Solltet ihr die News-App neu entdecken wollen, so findet ihr nun mehr Personalisierungsoptionen vor, könnt euch zu Breaking News informieren lassen und auch ein Widget verwenden. Laut Microsoft sei es dem Konzern dabei auch wichtig, unterschiedliche Perspektiven einzubinden und kein einseitiges Bild der Nachrichten zu zeichnen.

Falls ihr die App mal antesten wollt, findet ihr sie bereits in den gängigen App Stores. Viel Spaß! Ein Mangel an News-Apps herrscht natürlich wahrlich nicht. Aber vielleicht ist das optimierte Angebot von Microsoft ja euer Ding.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.amp.apps.bingnews

https://itunes.apple.com/de/app/msn-nachrichten/id945416273?mt=8

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Kennt jemand eine News app wie google News und wetter ? Nicht viel bunte Bilder, erst mal die Schlagzeile, dann erst Bilder. Das neue google News ist genauso platzverschwänderisch wie diese Microsoft app.

  2. @TomTom Leider nein, ich finde Google News und Wetter immer noch am übersichtlichsten, aber leider hat Google da lange nichts mehr gemacht und ein paar mehr Funktionen wären schon gut. Das Microsoft Ding mag ich überhaupt nicht, einfach weil das nur voller Werbung, Clickbait und Klatsch ist. Aktuell nutze ich also Google News und Wetter und parallel dazu Google News, wo ich aber gefühlt 80% der Quellen rausgeworfen hab. Die „Nachrichten“-Flut bleibt damit eingedämmt und die übersicht halbwegs erhalten.

  3. Mir fehlt hier eine Info inwiefern das Angebot auf deutsche Quellen zugeschnitten und anpassbar ist. Werde ich daher auch nicht ausprobieren.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.