Microsoft HoloLens: Erstes Resümee und erstes großes Update zwei Monate nach dem Start

microsoft hololensVor zwei Monaten fing man bei Microsoft damit an, die ersten HoloLens-Entwicklungs-Kits zu verschicken. Nun kann man nicht nur stolz vermelden, dass auch die zweite Welle der Kits verschickt werden kann, sondern dass man bereits erstaunt ist, was findige Entwickler mit dem Gerät bereits jetzt anfangen: Die Nutzung von HoloLens für die Essensbestellung ist nur ein Einsatzzweck, der zwar noch in den Kinderschuhen steckt, aber auch schon ein Fingerzeig in die Richtung ist, in der man sich mit HoloLens bewegen will und wohl auch wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/XM5OHHrOGqQ

Nun nutzt man die Zwei-Monats-Marke nicht nur für ein einfaches Resümee, sondern verkündet auch noch das erste offizielle und große Software-Update, welches speziell viel Feedback der Entwickler aufgreift und nun ins Microsofts VR-Brille wandert.

Als Highlights dieses Updates sind unter anderem das Multitasking genannt – mehrere Anwendungen können nun zur selben Zeit ausgeführt werden. Auch die Unterstützung „herkömmlicher“ Bluetooth-Mäuse oder neue Sprachkommandos sind nun ebenso mit an Bord wie die Tab-Unterstützung im Edge-Browser oder eine Verbesserung an der „Photos“-App, die nun das randlose Anpinnen von Bildern erlaubt.

Eine vollständige Liste der Änderungen findet Ihr hier und wie gewohnt ist Feedback erwünscht: Zwitschert Alex Kipman einfach ins Ohr, was Ihr Euch als HoloLens-Entwickler sonst noch so wünscht!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Der wahre Hanness says:

    Hololens ist schon cool. Interessant finde ich auch das es auch durch Fenster funktioniert.
    https://www.youtube.com/watch?v=BC1k_18JUDk
    In dem Video gut zu sehen.

  2. Ein sehr liebloser beitrag.

  3. Oliver Pifferi says:

    @mini – Demnächst packe ich noch ein animiertes Herzchen-GIF rein – oder was genau meinst Du mit „lieblos“? Aktuelle News zu HoloLens, that’s it 😉 !

  4. Alles Werbevideos, die ein falsches Bild wiedergeben. Der Sichtbereich, den man durch die Brille sieht (also das veränderte digitale Bild) ist sehr viel kleiner als in den ganzen Videos gezeigt wird.

  5. Der Beitrag ist sachlich, informativ und gut lesbar geschrieben. Passt doch daher.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.