MediaMarkt Super Bowl Special 2019: „Aggressive Endkundenaktion“

Ihr schaut in der Nacht von Sonntag auf Montag den SuperBowl und macht somit die Nacht zum Tag? Dann könnte sich unter Umständen das nächtliche Shopping lohnen, denn MediaMarkt verschickt gerade Mails an seine Werbepartner, dass man in der Nacht des Super Bowl, „zwischen 4 und 5 Uhr eine aggressive Endkundenaktion“ plane. Daher könne man in diesem Zeitraum (04.02.2019 04:00 Uhr bis 05:00 Uhr) keine Sales vergüten. Was genau für eine Aktion dort stattfinden wird, ist nicht bekannt. 2018 war es so, dass MediaMarkt anhand der Jahreszahl 18 Prozent im Onlineshop gewährte, 2017 waren es lediglich reduzierte Angebote. Vielleicht werden es ja 19 Prozent Rabatt im MediaMarkt Super Bowl Special 2019, ich weiß es jedenfalls nicht. Nachteulen und Sportfans sollten die Augen aufhalten, falls eh ein Kauf von Elektronik anliegt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Entweder gucke ich Super Bowl oder gehe einkaufen. Als Fan hat MediaMarkt gar keine Chance. Da gehe ich doch nicht in den letzten entscheidenden und hoffentlich spannensten Minuten des Spiels dort shoppen.
    Die potenziellen 19% auf das normale Sortiment sind jetzt auch nicht der Rede Wert.

    • Du musst ja auch nicht zum nächsten Media Markt fahren sondern kannst es online bestellen.

      Ne, Spaß beiseite.. Angenommen ich würde mir eh einen Fernseher kaufen wollen für 1000€ und angenommen es gäbe 19%, dann legte ich ihn vorher in meinen Warenkorb des Kundenkontos und führe die Bestellung zwischen 4 und 5 Uhr mal schnell durch. Sind ja nur noch ein oder zwei Klicks dann.

      1000*0,81=810€.. mal schnell 190€ „gespart“ (vorrausgesetzt natürlich den Fernseher gäbe es nicht woanders deutlich günstiger).

      • Korrektur deiner Rechnung. Der Preis (1000€) sind nicht 100%, sondern entspricht 119% (brutto). Ergo liegt der Endpreis bei 840,34€ (1000/119*100) 🙂 somit liegt die Ersparnis bei effektiv <16%. Ist aber leider immer bei den "19%"-Aktionen so.

        • Das hier ist aber keine Mehrwertsteuer-Aktion.

        • Schlechte „Korrektur“ der Rechnung. @Diese schrieb „angenommen es gibt 19 Prozent“

          19 Prozent sind 19 Prozent und nicht 16. Sonst muss man schon mit „Mehrwertsteuer zurück“ werben. Man kann aber nicht einfach sagen 19 Prozent günstiger und rechnet dann nur die MwSt runter. Letztes Jahr waren es auch 18 Prozent weniger => also Preis*0,82 und nicht Preis/1,18.

          Da aber noch nichts genaues bekannt ist über die Prozente ist es nur Rätselraten, um wie viel die Produkte reduziert sein werden.

        • Die Rechnung würde nur stimmen, wenn MM damit wirbt, es gäbe die Mehrwertsteuer zurück. Dann werden aus 19% die knappen 16.hier wurde aber angenommen, es gäbe tatsächlich 19% Rabatt. Dann stimmt die Rechnung.

      • Das „Problem“ an der Rechnung ist nur, dass Media Markt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mal wieder den üblichen Dummenfang betreiben wird wie fast immer bei solchen Aktionen, und die Preise im Vorfeld massiv anhebt. Dann ist die Ersparnis im besten Fall nahe null, oft legt man auch noch drauf zum „nicht rabattierten“ Preis.

        Oft genug in der Vergangenheit erlebt, daher mache ich mir bei solchen Aktionen nicht einmal mehr die Mühe nach guten Angeboten zu suchen.

  2. Die Preise für die paar Sachen die ich beobachtet habe, wurden schon zu Beginn der Woche zwischen 10 und 20 Prozent angehoben. Habe mir da schon gedacht, dass wieder eine Superbowl Aktion kommt.

    • Mal wieder eine typische Media Markt Aktion also… Alles andere hätte mich jetzt auch stark gewundert, wenn Media Markt mal nicht den üblichen Dummenfang versucht hätte.

  3. Will mir die Sonos Beam kaufen und das würde beim aktuellen Preis, aber auch nach einer möglichen Erhöhung auf UVP, ne günstige Sache.

    • Ich wette mit dir, dass die Rabattaktion nur für sofort verfügbare Artikel funktioniert. Und genau zu dieser Stunde wird kein Sonos Produkt vorrätig sein. Das war in der Vergangenheit bei ähnlichen Aktionen auch so.

  4. 19 Prozent wurden nun offiziell bestätigt. „Quelle“ mydealz.

  5. Rabatt, das lass euch sagen, wird vorher immer draufgeschlagen…
    Aber die müssen halt was machen, denen geht es seit einiger Zeit nicht mehr so gut…

    • Nein, MM schlägt in der Regel vorher nix drauf. So oder so, den echten Rabatt errechnet man sowieso im Vergleich mit dem aktuellen Idealo.de Preis.

      • Doch MM hat einige Preise vorher angehoben und andere sehr begehrte Produkte waren kurz vor der Aktion auf einmal nicht mehr auf der Seite. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

  6. plerzelwupp says:

    Am Media-Markt-Bashing möchte ich mich nicht beteiligen, vielmehr mal eine Lanze brechen. Ich finde, einen Blick zum MM lohnt sich oft, insbesondere i.V.m. Aktionen oder Rabatten. Außerdem haben viele einen MM in der Nähe, wo man auch mal schauen oder fragen kann. Dass da hin und wieder werbetechnisch auf den Putz gehauen wird, und nicht jeder MM-Berater ein Experte ist, mag ich stehen lassen.

  7. >legt Samsung Galaxy Note 8 in den Warenkorb
    >noch vorrätig
    >will’s bezahlen
    >plötzlich ausverkauft

    Für diesen Unsinn opfert man Schlaf und Nerven.

  8. Mega geil.

    Fujifilm 90mm f/2 für 770€ statt 949€ + einen 200€ Coupon = Effektive 570€

  9. 1. Seite nicht Verfügbar, 5 Minuten vorher funktioniert alles einwandfrei
    2. Wie Cat-Ion schon schreibt: Fitbit in den Warenkorb gelegt, wollte bezahlen, ausverkauft. Nach der Aktion ca 5:10 wieder verfügbar.

  10. Kann ich nur zustimmen, dass dies mal wieder eine „Mega Media Markt“ Kundenverarschung war…beide Produckt (Philips TV & Denon AV) vorher noch da, und Punkt 4.00 Uhr alles vergriffen.

    Danke, Media Markt für diese Mega Reinfall….

  11. Jörg Ingenbrand says:

    Muss für MediaMarkt gerade mal eine Lanze brechen.
    Hatte mir vor einiger Zeit ein Notebook auf die Wunschliste bei MediaMarkt gesetzt.
    Das Notebook kostet normalerweise 2649,00€ und bei MM ist es schon seit einiger Zeit am günstigsten mit 2399,00€. Heute morgen habe ich es im Zuge der Aktion für 1943,19€ bekommen.
    Auch andere Artikel (hochwertige Kamera´s, Drohnen usw.) habe ich Test weise in den Warenkorb gelegt und auch hierfür Rabatt bekommen.

    Das einzige was ich feststellen musste das der Rabatt erst nach ca. 10 min funktionierte (04:10 Uhr) vorher gab es augenscheinlich Probleme.

  12. Also ich hab alles bekommen was ich wollte. Notebook, ext Brenner dazu, verschieden USB-Sticks (Kleinvieh macht auch Mist…)

    Allerdings funktionierte das bei mir erst ab 04:23…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.