macOS 10.14 Mojave: Neue Stocks-App ausprobiert

macOS Mojave bringt neben einigen neuen Features und Änderungen im System an sich auch neue Apps mit, zu denen neben Home und Voice Memo auch die Stocks-App gehört, die vor allem für die Aktien-Begeisterten unter euch von Interesse sein dürfte. Ich habe mir das Programm in der Beta des Betriebssystems mal etwas genauer angesehen.

Nutzt ihr die App bereits unter iOS und wollt sicher gehen, dass ihr keine Einstellungen verliert? Dann schaltet zuerst in den iCloud-Einstellungen den Sync ein.

Danach findet ihr die App wie jede andere auch entweder über Spotlight oder im Launchpad.

Beim ersten Öffnen werdet ihr direkt von einem Splashscreen begrüßt, der euch mit den Neuerungen konfrontiert:

Über den Continue-Button geht es direkt weiter in die App, die euch auf der linken Seite eure gewählten Aktien anzeigt und rechts den Aktienverlauf und alle relevanten News zum Unternehmen präsentiert.

Die News werden genau wie alle anderen Daten zum Markt von Yahoo bereitgestellt. Klickt ihr auf eine der Schlagzeilen, die aktienrelevant sind, öffnet sich der Browser und ihr könnt euch eingehender informieren. Über dem Graph der Aktie könnt ihr außerdem einstellen, ob ihr den Kursverlauf des Tages, der Woche, des Monats und so weiter sehen möchtet. Den aktuellen Aktienwert könnt ihr oben rechts finden.

In der Aktienliste auf der linken Seite kann eingestellt werden, ob die Preisänderung, die prozentuale Änderung oder die Marktkapitalisierung rot oder grün unterlegt angezeigt werden soll, je nachdem ob positive oder negative Aktien-Änderungen vorlagen. Ein kleiner Button im unteren Teil lässt euch Aktien hinzufügen, löschen oder in der Reihenfolge ändern.

Was sagen die Aktien-Spezialisten? Habt ihr hier alle Informationen, die ihr benötigt oder würdet ihr gern noch andere Daten sehen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. shacalaca says:

    kein Candlestick Chart :(?
    Ansonsten sind die Daten von Yahoo natürlich top 🙂

  2. Andreas Riesebeck says:

    unbrauchbar. Weder ISIN noch WKN sind aufrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.