Lenovo: Neue Modelle der Legion-Notebooks für Gamer vorgestellt

Mit seiner Legion-Serie hat Lenovo seit geraumer Zeit ein paar Rechner am Markt, die mit potenter Hardware und allerlei Boni, wie beleuchteten Tastaturen, vor allem die Generation Gamer ansprechen sollen. Natürlich stellt das Unternehmen auch zur diesjährigen CES ein paar neue Geräte vor, wozu neben diverser Peripherie wie Monitoren, Tastaturen und Mäusen auch die neuesten Modelle der Legion-Notebooks gehören.

Die dabei technisch hochwertigste Variante nennt sich Legion Y740, die sowohl in einer 15-, als auch einer 17-Zoll-FHD-Version erscheint. Als Grafikkarte werkelt in der höchsten Ausführung eine GeForce RTX 2080 Max-Q GPU, in Sachen Rechenleistung sorgen laut Lenovo Intel-Prozessoren bis hin zum Intel Core i7 der achten Generation (Intel Core i7-8750) und bis zu 32 GB DDR4 RAM mit 2666 MHz für ordentlich Bilder pro Sekunde.

Die spezielle CORSAIR-Tastatur besitzt eine RGB-Hintergrundbeleuchtung und verfügt über eine Anti-Ghosting-Technologie. Der Akku wird mit 76 Wattstunden angegeben und das Gerät soll 2,9 kg wiegen. Als Betriebssystem fungiert wie so oft Windows 10 Home auf beiden Systemen. In Deutschland sollen beide Varianten voraussichtlich ab Ende Januar 2019 erhältlich sein und folgendes kosten:

  • Lenovo Legion Y740 (17 Zoll): ab 1.999 €
  • Lenovo Legion Y740 (15 Zoll): ab 1.699 €

Lenovo Legion Y540

Für den etwas schmaleren Geldbeutel gibt es natürlich auch noch ein weiteres Notebook der Serie, wobei der finale Preis noch nicht benannt worden ist. Ich behaupte einfach mal, dass die technisch etwas schlankere Variante des neuen Legion-Notebooks am Ende logischerweise auch weniger kosten wird.

Bei der Hardware sieht es nämlich folgendermaßen aus:

  • 15,6 Zoll-FHD-IPS-Display
  • 2,3 kg
  • Intel Core Prozessor
  • NVIDIA GeForce RTX 2060
  • bis zu 32 GB DDR4 2.666 MHz RAM
  • Speicher bis zu 512 GB PCIe SSD / 2 TB HD
  • Akku: 57 Wh
  • White Backlit Keyboar
  • Farbe: Raven Black

Sobald die Preise und Verfügbarkeiten für das Y540 benannt werden, werden wir euch natürlich an dieser Stelle informieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. joshuabeny1999 says:

    Lenovo macht tolle Laptops. Leider sind die heutigen nicht mehr so leicht nachrüstbar. Wie sieht es mit diesem Modell aus? Ich habe ein Y50-70 von Lenovo, welcher ein QHD-Display hat und nun schon knapp 5 Jahre auf dem Buckel hat. Vor einem halben Jahr, habe ich einfach die Festplatte mit einer 1TB SSD getauscht und nun läuft er wie neu und super schnell. Kann auch noch Gamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.