IKEA reduziert TRÅDFRI Dimmer-Sets

Solltet ihr zufällig auf der Suche nach einem IKEA TRÅDFRI Dimmer-Set sein, so könnt ihr nun ein paar Euro sparen. IKEA hat bis einschließlich 20. Januar den Rotstift angesetzt und verkauft ein paar Sets bestehend aus Lampe und Dimmer günstiger. Lohnt sich natürlich nur, wenn man aus irgendeinem Grunde tatsächlich den Dimmer braucht – den bekommt man quasi bei den aktuellen Preisen kostenlos on top. Das „Dimmer-Set, warmes Tageslicht weiß“ liegt bei 12,99 statt 17,99 Euro, 24,99 Euro statt 34,99 Euro kostet das „Dimmer-Set, Farb- und Weißspektrum grau/weiß“ und zu guter Letzt bekommt man das „Dimmer-Set, warmes Tageslicht gelb“ für 12,99 statt 17,99 Euro. Bedenkt: Die Lampen brauchen noch ein Gateway, wenn ihr diese smart oder per App steuern wollt – entweder das von IKEA selber, alternativ tut es auch eine Hue-Bridge.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Funktionieren die Dimmer denn auch mit der Hue Bridge? Passenderweise sind wir nämlich morgen beim Ikea (ja ich weiß. Ikea am Samstag), dann könnte ich überlegen ob und wofür ich die brauchen könnte ^^

    • Du bist wirklich ein mutiger Mann, kein weiser Mann, aber mutig 😉

      Schnapp Dir die Sets, welche dich interessieren, danach kannst Du dir in der Kassenschlange noch immer überlegen, ob Du sie brauchen könntest, die paar Stunden Warterei werden bestimmt genügen 😀

  2. Helmut Niemeyer says:

    Das Xiaomi Mijia Smart Gateway sollte vermutlich auch gehen!? Xiaomi listet in seiner Mi-App nun ja auch die ersten fünf Ikea-Leuchtmittel auf… allerdings ohne das Keyword „TRÅDFRI“ zu nutzen.

    • Es kann aktuell kein Ikea leuchtmittel hinzugefügt werden… warum auch immer. Es wird vermutet das demnächst neue auf den Markt kommen und diese dann mit der MiHome App kompatibel sind …
      Beim Versuch die Ikea Birne hinzufügen kommt bisher sofort die Info : you Need a mi Gateway…
      In der Beschreibung der App wird von einer Lumi Bridge gesprochen, welches die V3 HomeKit Version (Aqara) sein sollte…
      Bleibt spannend was da kommt…

  3. Mich würde interessieren, wann endlich die HomeKit Unterstützung für die Steckdosen kommt.

  4. Oliver Grosser says:

    Man braucht keinen Gateway wenn man die Dinger so wie ich einfach nur über die Fernbedienung ein und ausschalten will. Mehrere Birnen können auf eine FB geschaltet werden. Gateway ist nur was für app Nutzer aber in meinen Augen ist die Fernbedienung des besseren Sets vollkommen ausreichend.

  5. @caschy: Danke für den Tipp!

    P.S.:

    „Bedenkt: Die Lampen brauchen noch ein Gateway“

    Meines Wissens funktionieren Lampe & Dimmer standalone. Ein Gateway wäre also optional.

    • Braucht ihr noch ein gateway WENN ihr diese smart oder per app steuern wollt.

      Klar geht das autark, aber smart mit Google oder als Alexa, oder der Ikea app eben nur mit den Gateway.

  6. Wer interessiert sich für so einen Ramsch ?
    …früher gab es hier wirkliche Technik News…

    • Andy Scheuer says:

      … Früher war ja auch alles besser, Oli.

      • Biff Tannen says:

        Wann wird’s endlich wieder so, wie es früher niemals war?

        Aber um die Frage zu beantworten: ich interessiere mich für so einen „Ramsch“.
        Vielleicht reicht dir das ja als Daseinsberechtigung für den Artikel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.