Humble Software Bundle Up Your Game für Zocker mit Ambitionen

Aktuell gibt es mal wieder ein Humble Software Bundle. Der Spaß nennt sich zwar Up Your Game, enthält aber keine Spiele. Stattdessen sind Programme enthalten, welche Zockern zusätzliche Funktionen anbieten. Mit dem Kauf des Bundles, das zu eurem Wunschpreis startet, unterstützt ihr wie immer auf Wunsch direkt die Entwickler, wohltätige Organisationen oder auch das Blog hier. Auf drei Stufen verteilt, könnt ihr insgesamt acht Programme mitnehmen.

In der ersten Stufe sind genau genommen die Anwendungen „VoiceBot“, „Outfox“ (Lizenz für ein Jahr) und „Reflector 3“ (auch für Mac) inbegriffen. Hier gilt euer Wunschpreis. „VoiceBot“ ermöglicht euch per Sprachsteuerung z. B. Tastatur-Shortcuts zu aktivieren. „Outfox“ soll die Netzwerkleistung verbessern und „Reflector 3“ macht aus eurem Windows- oder Mac-PC eine Anlaufstelle für Übertragungen via Google Cast, Apple AirPlay oder Miracast. Auf diese Weise könnt ihr von mobilen Endgeräten Bildschirminhalte empfangen und am Rechner aufzeichnen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zRsnzdO8Gyk

Auf der zweiten Stufe des aktuellen Humble Software Bundles Up Your Game sind die drei Anwendungen „DisplayFusion“, „VyprVPN“ (auch für Mac und Linux, Lizenz für ein Jahr) und „Superposition Benchmark (Advanced Edition)“ (auch für Linux) inbegriffen. Die zuerst genannte App erlaubt es euch, die Verwaltung mehrerer parallel betriebener Monitore aufzupeppen. Wie der Name schon verrät, ist „VyprVPN“ ein VPN-Client und „Superposition Benchmark (Advanced Edition)“ ist eben ein Benchmark zur Stabilitäts- und Leistungsmessung. Um jene Programme mitzunehmen, sollt ihr mehr als den Durchschnittspreis blechen. Während ich hier am Tippen gesessen habe, waren das gerade 11,71 Euro.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/kaU1sxy-UCY

Schließlich erklimmt ihr ab 17,23 Euro die höchste Stufe des Bundles. Hier sind dann noch zusätzlich die beiden Programme „Camtasia 9“, eine Software zur Videobearbeitung, und „Snagit 13“ mit von der Partie – beide auch für Apple Macs. Letzteres ist ein Tool zum blitzschnellen Anfertigen von Screenshots.

Zu finden ist das aktuelle Humble Software Bundle Up Your Game direkt unter diesem Link. Solltet ihr an den Programmen Interesse haben, dann schaut doch einfach mal rein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Displayfusion ist ein must-have für Multi-Monitor-Setups

  2. Besten Dank für den Hinweis auf das Bundle. Beruflich habe ich die letzte Zeit einige Screencasts gemacht und Camtasia ist ein echt gutes Tool in dem Bereich. Das Bundle lohnt sich alleine schon wegen Camtasia und SnagIT (meiner Meinung nach). Bisher habe ich einige Open Source Lösungen in dem Bereich genutzt (Greenshot und VSDC Video Editor). Diese sind gut für den normalen Hausgebrauch aber Camtasia und SnagIt bieten hier ein deutliches plus an Leistung und Komfort

    • Gerrit Gehring says:

      Wegen DisplayFusion, Camtasia und Snagit musste ich zuschlagen. Leider handelt es sich bei letzten beiden um die alten Versionen, welche einem nun immer wieder ein Update aufschwatzen wollen. Gegen Aufpreis versteht sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.