Humble Jumbo Bundle 12 inklusive DiRT 4 und Rise & Shine veröffentlicht

Es ist wieder einmal Zeit für ein neues Humble Bundle, dieses Mal handelt es sich um das Humble Jumbo Bundle 12, für das sich die Plattform laut eigener Aussagen mit einem „halben Dutzend“ Entwicklern zusammengeschlossen hat, um euch für wenig Geld möglichst viele starke Titel anbieten zu können.

Stufe eins des Pakets erhaltet ihr schon für einen symbolischen Dollar oder mehr. Dies erlaubt euch den Zugriff auf die drei Games Pinstripe, Rise & Shine und Super House of Dead Ninjas, sowie dessen DLC Super House of Dead Ninjas: True Ninja Pack.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/rZzVdQ9mwBc

Stufe zwei kostet euch dann allerdings auch gerade einmal knapp 3,93 Euro (oder mehr) und schaltet euch zusätzlich Project Highrise, Construction Simulator 2015 und Battle Chef Brigade frei. Wie so oft handelt es sich bei allen Games und Titel auf der Spieleplattform Steam, für welche ihr idealerweise bereits ein kostenloses Konto besitzen solltet.

Stufe drei kostet dann 8,75 Euro (oder mehr), gibt euch aber dann auch Zugriff auf das grandiose DiRT 4, sowie Oriental Empires. Gerade ersteres sollte den meisten Gamern durchaus ein Begriff sein.

Zum Humble Jumbo Bundle 12 gelangt ihr über diesen Link. Wie immer unterstützt ihr damit nicht nur unser Blog, sondern dürft auch wieder einmal eine gemeinnützige Organisation eurer Wahl dafür auswählen. An dieser Stelle sei euch wieder einmal viel Spaß beim Zocken gewünscht, so günstig gab es gute Titel schon lange nicht mehr 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.