Honor 8C mit neuem Qualcomm Snapdragon 632 ist offiziell

Honor hat heute sein neues Smartphone Honor 8C vorgestellt. Allerdings ist das Gerät bisher nur für den chinesischen Markt angekündigt. Es handelt sich um ein Modell mit IPS-Display, 6,28 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1.520 x 720 Pixeln im Format 19:9. Ab Werk dient Android 8.1 mit dem Überzug EMUI 8.2 als Betriebssytem. Spannend ist vor allem der SoC, denn es dient der brandneue Qualcomm Snapdragon 632 als Herzstück.

Letzterer beerbt die Snapdragon 625 und 626. Außerdem beherbergt das Honor 8C noch 4 GByte RAM und wahlweise 32 bzw. 64 GByte Speicherplatz. Die Kapazität ist nachträglich via microSD erweiterbar. Zudem sind eine Dual-Hauptkamera mit 13 + 2 Megapixeln und eine Frontkamera mit 8 Megapixeln verbaut. Für den Akku nennt Honor überdurchschnittliche 4.000 mAh.

Ansonsten ist auch das Honor 8C ein Gerät mit einem Notch im Bildschirm, was viele von euch vielleicht skeptisch aufnehmen. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Fingerabdruckscanner an der Rückseite, ein Anschluss für 3,5-mm-Audio, Micro-USB zur Aufladung sowie Dual-SIM, 4G LTE, Bluetooth 4.2, GPS und Wi-Fi 802.11 b/g/n.

Das Honor 8C misst 75,94 x 158,72 x 7,98 mm bei einem Gewicht von 167 Gramm. Als Preis sind in China umgerechnet etwa 137 Euro angesetzt. Wann und ob das Honor 8C in Deutschland erscheint, ist aktuell noch offen. In China ist es ab dem 16. Oktober zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Typisch neue SoC aber Micro USB und BT 4.2 nee Honor so wird es nix

  2. Nur 720 Pixel bei über 6 Zoll Diagonale? Auch für 18:9 ist das reichlich bescheiden.

    Und Micro USB kommt direkt von der Restrampe, das kann auch der neue SoC nicht wiedergutmachen.

  3. interessant finde ich eher das Huawei einen SD einbaut, statt einen Kirin

  4. Die Namensgebung bei Honor ist sehr verwirrend. Blickt man bald garnicht mehr durch.

  5. Billig Smartphone?

  6. Mit dem Akku und dem SoC läuft das honor ja bestimmt ewig

  7. Habe ein redmi SD X4 mit dem 625 Prozessor. Dank Oc Kernel auf 2.77 GHz gepimpt. Rennt wie verrückt und das auch noch stabil ! Also wenn der neue Prozessor ebenso viel Potential hat dann ist er Top !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.