Anzeige

Google Pixel 2 Launcher auch für andere Android-Smartphones (Download)

Die ersten Pixel-2-Smartphones von Google landen bei Händlern. Des Weiteren gibt es schon Tester, die das Gerät bekommen haben. Aus einer dieser Quellen stammt auch der angepasste Launcher für andere Android-Smartphones. Wir erinnern uns: Google hat sich entschlossen, den standardmäßigen Pixel-Launcher umzubauen. Kleines Widget mittig, welches Termine, Datum und Wetter anzeigt, dazu die Suchleiste unten. Ist sicherlich Geschmacksache.

Nun ja, ihr könnt das Ganze nun selber ausprobieren, auch auf einem Android-Smartphone, welches kein Pixel von Google ist. Ich selber habe das Ganze mal eben auf die Schnelle auf einem Pixel der ersten Generation und einem Nokia 6 ausprobiert – also Android 8.0 Oreo und Android 7.1.1 Nougat. Funktionierte in beiden Fällen, bei Nicht-Pixel-Geräten allerdings nicht mit Google-Feed. Hierzu müsste die App via Root als System-App hinterlegt sein.

Der Pixel-Launcher ist meiner Meinung nach besser als der vieler anderer Hersteller, bietet kaum Einstellungen, ist aber flott und aufgeräumt. Screenshots habt ihr ja hier im Blog, ausprobieren müsst ihr selber, die Pixel-Launcher-APK habe ich euch mal direkt hier hochgeladen, Klick, Download kommt. Per Sideload installieren, starten – fertig.

(via xda)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Auf meinem Nexus 6p erscheint App nicht installiert.

    Hab gelesen, erst den alten Pixel Launcher zu deinstallieren, aber der ist ja eine System App.. ohne root wird das nichts.

    Hat jemand eine Idee?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.