FRITZ!Box 6840 LTE: FRITZ!OS 6.85 Wartungs-Update veröffentlicht


Die FRITZ!Box 6840 LTE ist eines der wenigen Modelle, die kein FRITZ!OS 7 erhalten haben oder werden. Aber auch für jene Produkte zeigt AVM ein bisschen Herz und versorgt diese mit sogenannten Wartung-Updates. Heißt in diesem Fall FRITZ!OS 6.85 und bringt eben auch ein paar Änderungen und Neuerungen. So wird nun zum Beispiel auch FRITZ!Hotspot unterstützt, sodass man Gastzugänge in Cafés oder anderen Einrichtungen mit Vorschaltseite anbieten kann. Die neuen Features lesen sich so:

– notwendiges Update zur Sicherstellung der Netzkompatibilität nach Netzumstellung durch den Anbieter auf QAM64 für den Upload
– FRITZ!Hotspot: der WLAN-Gastzugang mit Zusatzfunktionen für Café, Laden oder Praxis (Vorschaltseite)
– Reservierung der Datenraten
– Erweiterte Smart-Home-Funktionen und mehr für MyFRITZ!
– FRITZ!Fon: Neue Startbildschirme und ein Nachtmodus
– Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen
– Notwendige Anpassungen an Änderungen in der Netzkonfiguration von Telefonica (O2/E-Plus)

Das Update beinhaltet außerdem noch einige Verbesserungen, auch hinsichtlich der Stabilität, das komplette Changelog findet Ihr auf dieser Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. martinitier says:

    Runde Sache. Update gestartet, FritzBox tot.
    Also irgendwie lief das mit der Wartung bei der 7390 runder 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.