FRITZ!Box 6490 Cable: AVM veröffentlicht FRITZ!OS 7


Es hat eine Weile gedauert, nun kommt auch die FRITZ!Box 6490 Cable in den Genuss des Updates auf FRITZ!OS 7! Zu FRITZ!OS 7 müssen wir Euch nicht mehr viel erzählen, das haben wir an dieser Stelle schon erledigt. Ein lohnendes Update, das Ihr durchaus ausführen solltet. Viele haben ja eh schon gewartet, das ist nun vorbei. Das Update könnt Ihr wie immer direkt über die FRITZ!Box anstoßen. Viel Spaß damit!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Jetzt bin ich gespannt, wie lange Unitymedia braucht, bis sie dieses (lang erwartete) Update ausrollen ….

    • Vermutlich Ewigkeiten, denn meine FRITZ!Box 6490 Cable von PYUR (Tele Columbus) hängt noch immer bei Version 6.52, sollte aber vor drei Monaten ursprünglich auf 6.83 aktualisiert werden, was aber nie passierte. Ich denke, auch die Version 7.00 wird lange in weiter Ferne bleiben.

    • Exakt das war auch meine spontane Überlegung.

  2. Christian Heide says:

    Wooohooooooo 😀

  3. Ja cool, dachte da kommt garnichts mehr. Zuhause nachher gleich mal installieren (nicht gebrandet) 🙂
    Danke für die Info

  4. Ist das Update nicht schon länger draußen?
    Hab nicht an der Beta teilgenommen und habe das Update vor einem Monat installiert.

  5. so eben über dein updater installiert, funktioniert jedenfalls im moment problemlos (aber sowas stellt man ja eh erst nach tagelangen testen fest ob alles i.O. ist 😀

  6. Super, hoffe jetzt aber auf ein baldiges 7.01 für die 6590, damit der DSL-Lite bug im DNS bei Unitymedia gelöst wird

  7. Witzig. Vor etwa einer Stunde habe ich gegoogelt, ob es das Update inzwischen gibt. Da war die Suche noch erfolglos.

  8. Mal schauen wie lange Vodafone braucht…. zurzeit 6.87

  9. Was kommt wohl eher… Vodafone-Update oder eine frei käufliche 6591 mit 7.0?

  10. Niemand Besonderes says:

    Funzt das ohne Probleme mit Pyur? Hat nen Pyurkunde bereits geupdated und mag mal berichten?

    • kannst du vergessen hahahah die sind immernoch auf 6.52

      • Niemand Besonderes says:

        Ich habe mich unglücklich ausgedrückt: Ich wollte wissen ob eine Gekaufte Box nach dem Update noch bei Pyur Online geht. Hatte nach dem letzen update einen Zwischenfall und möchte dieses Mal sicher sein, ehe ich das update Anstoße!

    • Hab es seit ca. 24 stunden drauf und bisher läuft es rund, bis auf einen neuen packet loss von 0,3-2,38%. Der existierte schon vorher sporadisch alle paar Tage, ist jetzt aber durchgehend.
      Ich hoffe, dass es nur ein Problem mit dem switch ist, hab aber momentan keine Zeit es ohne zu testen.

  11. Nein doch !!! Mich interessieren nur Fehlerbehebung an der 7.O. Man kann seine Provider 6490 auch entbranden mit Trick , der witzig ist man braucht Firefox HTML Editor und iOS Image. Das ganze dauert 30 min rödelt Rum.

  12. Ab 2030 dann auch bei Kabel Providern xD

  13. Alexander Töpel says:

    Gibt’s ja noch nicht mal auf der avm Seite bei der 6490

  14. Hat schon jemand raus was es mit SATIP auf sich hat und wie man das in Plex DVR integrieren kann?

    • Man konnte schon mit Fritz OS 6 im Plex-DVR (mit Pass!) den DVB-C Tuner der FritzBox hinzufügen. Er wird allerdings als „inoffiziell unterstützt“ gelistet. Dürfte sich unter OS 7 ja dann geändert haben, weil man sich jetzt an den Standard hält. SAT>IP ist ein Protokoll-Standard veröffentlicht 2012 durch durch den Satellitenbetreiber SES zu dem auch ASTRA gehört. Dem SAT>IP-Server ist aber vollkommen egal ob der Tuner im Server DVB-C/S/T ist. In der FritzBox natürlich zwangsweise DVB-C. Auf der IFA 2018 hat Panasonic einen Testaufbau mit FritzBox 6590 OS7 und einem ihrer VIERA-TVs vorgestellt. Ist halt insbesondere via WLAN ziemlich praktisch, da man nur noch Strom braucht.

      • Ich habe den Pass, leider wird bei mir nur der Tuner eines DVB-C Repeaters (der per LAN mit Plex verbunden ist) angezeigt. Die Fritzbox und der andere DVB-C Repeater wird nicht angezeigt. Geht es nur über LAN?
        Meine Hoffnung war jetzt das er mit einer Standard SATIP Implementierung endlich normal alle Tuner in allen Geräten findet.

  15. Wurde eigentlich mit dem Update auch beim SMB die Version geändert?

  16. Leider wieder FEHLER enthalten: FritzFon C5 bekommt Nummer 2 als ausrufende Nummer zugeteilt (auch so erkennbar), nutzt aber Nummer 3 aus unerfindlichen Gründen. Einstellung sowohl in FritzBox, als auch in C5.
    Nächste Bock: habe meine privaten Webseiten auf NAS in Ordner umgeleitet. Geht alles nicht mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.