Fortnite: Season 5 ist ab sofort live

Epic Games hat mitgeteilt, dass Fortnite Season 5 endlich da ist. Spieler können sich nun ins Spiel stürzen und alle möglichen Änderungen auf der Karte erforschen. Ein Wikingerschiff und antike Staturen sind plötzlich auf der Insel aufgetaucht, der Sumpf unterlag einer plötzlichen Dürre und macht einem Außerposten mitten in einer Wüste Platz. Außerdem findet sich das erste Vier-Mann-Fahrzeug auf der Karte. Spieler können mit ihrem Squad eine Spritzfahrt im Allradkarren (ARK) unternehmen und alle neuen Mysterien und Orte erkunden.

Eine neue Season bedeutet auch ein neuer Battle Pass: Der mit hunderten Belohnungen inklusive Spielzeugen, kosmetischen Items vollgepackte Battle Pass kann für 950 V-Bucks erstanden werden. Die vollständigen Patch-Notes der heutigen Änderungen gibt es hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Video ist nicht in D verfügbar :/

  2. Ich finde es echt grausam das ein so renommierter Blog nun über so ein gehyptes – total überflüssiges Spiel dauerhaft bloggt.
    Dieses Kinderspiel raubt mir den letzten Nerv. Alles wird mit Fortnite verglichen und dieses bescheuerte Battle Royale Gedöns gibt jedem Spiel den Rest.

    Nix geht mehr ohne so einem scheiß. Mittlerweile könnt ich kotzen wenn ich nur Fortnite höre.

    • Das Spiel ist nicht overhyped sondern einfach faktisch gesehen gut, schau dir die Zahlen der aktiven Spieler an. Von daher wäre es von einen „ronommierten Blog“ sogar dumm, nicht über ein Thema zu berichten, das viele Leser anspricht.
      Wenns dich nicht interessiert dann kickt nicht auf den Bericht, es kommen doch trotz Fortite-News noch permanent qualitativ gute andere Berichte täglich.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.