Flickr feiert den Weltkatzentag und gibt Tipps für perfekten Cat Content

Heute ist Weltkatzentag! Dieser wird auch vom Fotodienst Flickr gefeiert. Das Thema Cat Content ist im Internet ein großes Ding, deshalb gibt es bei Flickr zu diesem Anlass ein Interview mit einem Psychologen, der erklärt, wieso das Phänomen Katzenfoto so beliebt im Netz ist. Er beantwortet das Geheimnis von erfolgreichem Cat Content und wie man diesen auch aus psychologischer Sicht nutzen kann. Außerdem gibt es bei Flickr auch Tipps, wie ihr das perfekte Katzenfoto schießt.

cat_content

Allein auf Flickr gibt es 2,4 Millionen Fotos mit dem Tag „Cats“ oder „Katze“ und 27.958 Gruppen die von Katzen handeln, die größte davon zählt fast 50.000 Mitglieder. Übrigens, heißer Tipp für Single-Männer unter Euch: Postet ihr in sozialen Netzwerken Katzenbilder, signalisiert Ihr damit Frauen, dass ihr Vaterkompetenzen besitzt und fallt somit in deren Radar, falls sie auf der Suche nach einer Langzeitbeziehung sind. Erfolgreiche Katzenkuppelversuche bitte in die Kommentare. 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich hab Vögel, mag Katzen, finde diese aber überbewertet 🙂

  2. Na, dann darf der Katzencontent in den Kommentaren aber auch nicht fehlen 🙂 https://www.flickr.com/photos/tobi_digital/7336250326

  3. Der Weltvogeltag ist doch am 4./5. Oktober oder?!? Poste dann mal Content deiner Vögel!

  4. Na dann geb ich unseren Katzen heute einen aus. 🙂

    http://pinterest.com/pin/461407924292519874/

  5. Ich mag Hunde mehr.

  6. Wolfgang D. says:

    Da sieht man wieder, wo Vermenschlichung hinführt. Na, solange die Dummheit der Menschen der Contentmafia Geld bringt. Den Viechern ist es eh egal.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.