Fallout 76: Termin für Veröffentlichung und neuer E3-Trailer

Die ersten beiden Fallout-Spiele stehen noch heute ganz hoch bei mir im Kurs. Ich mochte das Setting, welches in einer postnuklearen Welt spielte fast mehr als Diablo. Im Laufe der Zeit passierte natürlich etwas mehr im Fallout-Universum und auch dieses Jahr hat Neuigkeiten im Gepäck. So hat Bethesda auf der E3 weitere Ausblicke auf Fallout 76 gegeben. Das Spiel wird am 14. November 2018 erscheinen.

Der große Fokus ist das Spielen online. Ihr könnt also Verbündete suchen, um euer Überleben zu sichern. Allerdings soll es so sein, dass man sich natürlich alleine auf die Reise machen kann. Auch soll es keine überlaufenen Server in der Welt geben, dies will man sicherstellen. Die Welt ist also nicht voll mit unzähligen Nutzern, ganz im Gegenteil. Des Weiteren ist sie viel Mal so groß wie beim Vorgänger. Und wer es nicht abwarten kann: Es wird auch eine Betaversion vorab geben, die gespielt werden kann, dies läuft dann aber nur über eine Vorbestellung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=M9FGaan35s0

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Oh je, noch immer die Katastrophen Engine (Creation Engine) und Bethesdas völlig mangelhafte Qualitätssicherung wird schon dafür sorgen das wir nun ein neues Bugfest bekommen. Evtl haben sie sich mal Witcher 3 installiert um zu gucken wie man es richtig machen könnte.

  2. So fix mit dem Release? Wahrscheinlich Elder Scrolls Online mit Fallout Textur 😉

    • Davon abgesehen, dass Fallout 4 schon fast 3 Jahre alt ist, kam Fallout New Vegas genau zwei Jahre nach Fallout 3 raus und war eines der besten der Serie.

      • New Vegas wurde aber auch von Obsidian entwickelt, während Fallout 3 von Bethesda Game Studios stammt, weshalb die Entwicklung da parallel laufen konnte. Sowohl Fallout 4 als auch Fallout 76 werden hingegen von BGS entwickelt, allerdings hatte man ja vor einiger Zeit die ehemaligen BattleCry Studios mit hinzugezogen, weshalb für Fallout 76 mehr Ressourcen bereitstehen als für den Vorgänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.