eBay vereinfacht den Kauf von Autoteilen und -zubehör

Jeder Besitzer eines Autos weiß: Wenn mal etwas kaputtgeht, dann kann das schon mal teuer werden. Vor allem dann, wenn man die Reparatur beim Vertragshändler durchführen lässt. Der Trend geht zumindest in meiner Umgebung immer mehr zu kleinen Garagen-Werkstätten oder Werkstätten, bei denen man unter Anleitung auch selbst Hand anlegen kann.

Voraussetzung für die ordentliche Reparatur ist natürlich, dass man die richtigen Teile dafür hat. Um diese zu kaufen, gibt es im Netz diverse Anlaufstellen, zu denen auch eBay gehört. eBay Motors gibt nun bekannt, dass man den Einkauf von passenden Teilen in Zukunft vereinfachen möchte. Konkret kann man (aktuell nur in den USA) per App und Webseite nun über die Explosionszeichnung Teile einkaufen.

Alles was ihr für die richtige Auswahl wissen müsst, ist das Baujahr, die Marke, das Model, die Ausstattung und den Motor-Typ. Sind diese Daten eingegeben, könnt ihr euch einen Bereich des Autos aussuchen, die entsprechende Zeichnung öffnen und das benötigte Teil auswählen. Im Ergebnis zeigt euch eBay dann nur noch die passenden Angebote an.

Kann wirklich nützlich sein, wenn man ein spezielles Teil benötigt. Ob und wann das Feature hierzulande landen wird, wird in der Pressemitteilung leider nicht genannt. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass man diese Funktion nur in den USA anbieten möchte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.