DisplayHDR True Black: VESA stellt neuen HDR-Standard für OLED- und MicroLED-Displays vor


Die Video Electronics Standards Association (VESA) hat einen neuen HDR-Standard bekanntgegeben. Dieser hört auf die Bezeichnung DisplayHDR True Black und ist quasi eine Erweiterung für die DisplayHDR-Kennzeichung. Vorgesehen ist der Standard für OLED- und MicroLED-Displays, letztere sind bekanntlich noch nicht so verbreitet.

Im Vergleich zu DisplayHDR sind so viel tiefere Schwarzwerte möglich, die Rise Time (Zeit, die ein Pixel beim Wechsel von schwarzer auf weiße Bilddarstellung benötigt) ist eine vierfache Steigerung drin. Heißt also, dunkleres schwarz und eine bessere Darstellung, vor allem in den Bereichen Gaming und Heimkino.

Seit der Einführung von DisplayHDR vor einem Jahr wurde der Standard bereits gut angenommen. Über 30 LCD-Monitore unterstützen ihn, eine ähnlich schnelle Verbreitung erwartet VESA auch für DisplayHDR True Black bei OLED-Displays.

Die einzelnen Spezifikationen, die Display mit DisplayHDR oder DisplayHDR True Black liefern müssen, gibt es auf dieser Seite. Mal sehen, ob wir zur CES schon erste Monitore sehen, die DisplayHDR True Black unterstützen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Ein Kommentar

  1. cHaOsStyle says:

    Der Unterschied wird sich aber bei TrueBlack auch in grenzen halten oder?
    Also mein OLED sieht schon ziemlich schwarz aus, dachte bei den ersten Filmen der TV wäre defekt weil nur Ton kam bei einer dunklen Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.