devolo Magic: Wenn Powerline und Mesh-WLAN sich vereinen

Die IFA beginnt in knapp zwei Wochen und bereits jetzt trudeln die ersten Ankündigungen verschiedener Hersteller ein. So hat devolo nun schon vor der großen Technologie-Messe ein neues Produkt angekündigt, das auf den Namen devolo Magic hört.

Die Geräte vereinen zum ersten Mal die Powerline-Technologie mit dem bisher „leistungsstärksten“ WLAN, welches auch im Mesh-Betrieb genutzt werden kann. Statt den bisher üblichen 1.200 Mbit/s sollen die neuen Adapter Datenraten von bis zu 2.400 Mbit abhängig vom Stromnetz erreichen können. Damit sind es die schnellsten Powerline-Produkte am Markt, so Devolo.

Dieser hohe Datendurchsatz ermöglicht dem Endanwender mehrere parallele 4K-Videostreams, 8K-Videostreaming, Virtual-Reality-Anwendungen über das Netzwerk und mehr. Kurz: Damit sollte man locker für die Zukunft gerüstet sein.

devolo sagt zu seinem Produkt folgendes (bombastische Adjektive gekürzt von uns)

devolo setzt erstmals die G.hn-Chips der zweiten Generation ein. Die G.hn-Powerline-Chips sorgen für eine Performance-Steigerung und verbessern Stabilität sowie Reichweite: Bis zu 500 Meter Kabelstrecke überbrücken die neuen devolo Magic-Adapter, um jede Steckdose in einen Highspeed-Internet-Zugangspunkt zu verwandeln.

Alle WLAN-Adapter der devolo Magic-Serie bieten Mesh-WLAN. Dazu zählen völlig neue und optimierte WLAN-Funktionen. Mit „Fast Roaming“ sind alle WLAN-Clients wie beispielsweise Smartphones oder Tablets permanent mit dem stärksten WLAN-Hotspot verbunden. Das ist gerade dann wichtig, wenn Nutzer sich mit ihren Mobilgeräten im Haus bewegen. „Config Sync“ ermöglicht, die WLAN-Konfigurationsdaten des Routers einfach auf alle WLAN-Zugangspunkte zu übertragen (Single SSID). Durch die neue Funktion „Airtime Fairness“ werden zudem schnelle WLAN-Clients bevorzugt. Ältere Geräte, die beispielsweise für einen Download viel Zeit benötigen, bremsen deshalb das WLAN nicht mehr aus. Das integrierte „Bandsteering“ sorgt darüber hinaus dafür, dass allen WLAN-Clients automatisch der ideale Funkkanal und die optimale Frequenz zugewiesen werden. Alle Mesh-Funktionen stehen Nutzern mit devolo Magic automatisch zur Verfügung.

Wenn ihr interessiert seid, müsst ihr euch jedoch noch etwas gedulden, denn  devolo Magic wird erst ab dem 1. September im devolo Online Shop vorbestellbar sein und kann ab Oktober in weiteren Online-Shops oder beim lokalen Händler bezogen werden. Die Garantie für die Produkte liegt bei drei Jahren. Hier sind die Preise in der Übersicht:

Produkt Preis
devolo Magic 1 LAN Einzeladapter           64,90 €
devolo Magic 1 LAN Starter Kit        119,90 €
devolo Magic 1 WiFi Einzeladapter           99,90 €
devolo Magic 1 WiFi Starter Kit        149,90 €
devolo Magic 1 WiFi Multiroom Kit        239,90 €
devolo Magic 2 LAN Einzeladapter           79,90 €
devolo Magic 2 LAN Starter Kit        149,90 €
devolo Magic 2 WiFi Einzeladapter        129,90 €
devolo Magic 2 WiFi Starter Kit        199,90 €
devolo Magic 2 WiFi Multiroom Kit        299,90 €

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Frage: Ist die Mesh-Funktionalität herstellerübergreifend? Kann ich Devolo-Produkte an einer Fritz-Box betreiben und habe ein WLAN-Netz oder habe ich dann zwei WLAN-Netze?

  2. Da waren aber mal wieder Spezialisten bei der Namensgebung und Produktentwicklung am Werk.

    Die Wifi Variante hat 2 Gbit-Ports, die LAN-Variante nur 1 Gbit-Port. Wie sich Magic 1 und Magic 2 unterscheiden, steht auch nirgendwo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.