Bookmarks Organizer für Firefox erscheint in Version 3.0

Der Bookmarks Organizer ist eine Erweiterung für den Browser Mozilla Firefox, welche nun als Version 3.0 erschienen ist. Die Extension hilft euch dabei eure Lesezeichen zu verwalten. Beispielsweise kann sie defekte oder doppelte Bookmarks aufspüren bzw. erlaubt euch jene zu bearbeiten. Die neue Version ergänzt dabei nun weitere Funktionen.

So könnt ihr im Bookmarks Organizer ab Version 3.0 auch eine Whitelist erstellen, um einige Lesezeichen nicht mehr weiter zu überprüfen. Auf der vorgefertigten Liste wurden durch den Entwickler zudem einige Domains von Mozilla ergänzt. Generell sollen defekte Lesezeichen zudem nun noch zuverlässiger erkannt werden.

Ab Firefox 61 aktualisiert sich die Anzeige der Anzahl von Lesezeichen nun zudem im Bookmark Organizer wieder sofort korrekt. Ein Bug verhinderte jenes zuvor. In älteren Versionen des Browsers ist der Fehler jedoch noch vorhanden, so dass der Bookmark Organizer die Zahl dann immer noch nicht ohne Verzögerungen korrekt ausgeben kann.

Zusätzlich hat man hinter den Kulissen web-ext von der Version 2.4.0 auf die Version 2.9.3 gehievt. Außerdem wurden noch kleinere Fehler korrigiert sowie eine chinesische Übersetzung hinzugefügt. Um den Bookmarks Organizer für Firefox zu verwenden, benötigt ihr mindestens Mozilla Firefox in der Version 60. Falls ihr mit vielen Lesezeichen hantiert, könnte die Erweiterung für euch ja eventuell einen Blick wert sein.

Bookmarks Organizer (WebExtension)
Bookmarks Organizer (WebExtension)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Vor Benutzung die Tracking-Protection in normalen Fenstern abstellen, da sonst einige Seiten fälschlicherweise als nicht auffindbar angezeigt werden.

  2. Schönes Tool, nutze ich sehr gerne im Zweitbrowser Firefox! Kennt jemand etwas vergleichbares für Safari?

  3. Karsten Meyer says:

    Kann man damit in den Lesezeichen suchen und bekommt im Ergebnis gezeigt, in welchem Ordner die gefundenen stecken? Die Erweiterung, die das leistete, gibt es leider nicht mehr, und die fehlt mir sehr – weil ich Lesezeichen immer im FF gepflegt habe und dort eine sehr umfangreiche Sammlung mit guter Ordnung (sprich in Ordnern) habe. Immer, wenn ein neues dazu kommt, möchte ich das richtig einsortieren, aber das ist derzeit schwierig.

    • Du sprichst wahrscheinlich von den beiden Add-On’s ‚Show Parent Folder‘ und ‚Go Parent Folder‘, oder? Das waren jedenfalls bei mir die zwei Add-On’s, deren Verlust am schmerzlichsten war…

      Nutze derzeit das Add-On ‚Bookmark Search Plus 2‘. Funktioniert auch bei 11’000+ Lesezeichen zufriedenstellen gut, sieht aber bescheiden aus und braucht am Anfang einige Zeit, um alle vorhanden Lesezeichen zu indizieren und mit Favicon anzuzeigen.

      Wäre auch daran interessiert, zu erfahren, ob die hier vorgestellte Extension eine ähnliche Funktionalität bietet – vielen Dank im Voraus, falls sich noch jemand meldet!

      • Nein, Bookmarks Organizer bietet eine solche Funktion (bislang) nicht. Ursprünglich hatte ich geplant, einen Ersatz für Show Parent Folder bereitzustellen, sei es als Teil des Bookmarks Organizers oder als eigenständige Erweiterung, aber nachdem es dafür bereits funktionierende Lösungen gibt, habe ich das de-priorisiert.

      • Karsten Meyer says:

        Ganz herzlichen Dank, Emigrant!
        Ja, „Bookmark Search Plus 2“ löst mein Problem. Ich bin sehr glücklich, nachdem ich lange Zeit ohne eine vernünftige Suchfunktion auskommen musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.