Bestätigt: Amazon Prime Day findet im Juli statt

Amazon hat bekannt gegeben, wann in diesem Jahr der Prime Day stattfindet. Das 48-stündige „Schnäppchen-Event“ startet am 12. Juli um Mitternacht und läuft bis einschließlich 13. Juli für Prime-Mitglieder. Angebote sollen aber bereits ab dem 21. Juni zu finden sein.

Ab dem 6. Juli gibt’s laut Amazon hohe Rabatte auf ausgewählte Amazon Geräte, darunter Echo Dot (3. und 4. Generation), Echo Show 5 (2. Generation), Fire TV Cube, Blink Kameras, Ring Home Security und Fire 7 Kids Pro Tablet.

Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, erhalten ab 24. Juni für kurze Zeit die Möglichkeit, den Service mit Zugang zu über 90 Millionen Songs und Millionen von Podcast-Episoden ohne Werbeunterbrechungen vier Monate lang gratis zu nutzen. Zusätzlich können Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht kennen und beim Prime Day ausgewählte Amazon Echo-Geräte einkaufen, den Service sechs Monate lang gratis nutzen.

Kindle Unlimited: Prime-Mitglieder können die ersten drei Monate ihrer Mitgliedschaft kostenfrei genießen. Kindle Unlimited ermöglicht unbegrenzten Zugriff auf über eine Million Kindle eBooks, eMagazine und tausende Hörbücher, darunter Bestseller von Top-Autoren.

Mal schauen, was die Anbieter da alles in die Auslage hieven. Wie immer wichtig: Dennoch Preise vergleichen. Und bis zum Prime Day natürlich keine Amazon-Geräte mehr kaufen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Hoffe auf einen guten Preis für den Kindle Paperwhite Kids.
    Das Angebot für €95 habe ich Ostern leider verpasst.

  2. Interessant: Am 11.07. treten die neuen Prime-Bedingungen in Kraft, die zur Vorbereitung einer Preiserhöhung dienen und nun wird für den 12.07. der Prime-Day angekündigt. Ob da wohl direkt am 11.07. die Preiserhöhung erfolgt und dann der Primeday viele neue Kunden zu neuen Bedingungen ködern soll? Müsste schon ein großer zeitlicher Zufall sein falls dies nicht der Fall sein sollte.

    • So funktioniert der Markt, es ist immer noch jeder für sein handeln selbst verantwortlich, oder hab ich da etwa verpasst das Amazon jemanden zu etwas zwingt?

  3. Ich kauf bei Amazon nur noch mit 5 Sterne Bewertungen ein.

    Passt auf euch auf, Amazon möchte euch mit solchen Aktionen in einenKaufrausch versetzen, in dem ihr euren Verstand verliert und dadurch überteuertes Zeug mehrfach kauft. Die Verkäufer bedanken sich alle im Hintergrund bei Amazon. Denn Amazon bereitet den Kunden so darauf vor, viel und teuer zu kaufen. Dieser Kaufrausch, dieser Kundenservice, dass ist das was zu deutlich mehr Umsatz führt.

    • Gibt es eine Quelle zu der Behauptungen die man nachprüfen kann?
      Oder ist das Satire?

      • Wozu? Gekaufte Bewertungen?
        Und in den Foren von Amazon, die öffentlich zugänglich sind, liest du wie einige Verkäufer sich über Amazon beschwerden, und dann hunderte kommen und schreiben, „Alter reg dich mal nicht auf. Wenn du es richtig machst, dann wirst du bald Millinör sein. Anstatt dich bei Amazon wegen ihrgend einen Pups zu beschweren, sei dankbar, dass Amazon uns das hier ermöglich. Wir machen hier alle mehr Umsatz, alls alles andere was möglich geworden wäre.“ und so weiter….

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.