AVM FRITZ!Box 7490 und 7590: Aktuelles Labor bringt Smart Home-Vorlagen

Kurz vor dem Release von FRITZ!OS 7.0 (hier bereits ein Blick in alles Neue) ist ein neues Labor für die FRITZ!Box 7490 und die FRITZ!BOX 7590 erschienen. Obwohl man eigentlich nur in Fehlerbehebungen und Performance-Verbesserung in dieser Phase der Entwicklung investiert, hat AVM noch ein kleines Schmankerl parat und baut in den Bereich Smart Home noch eine neue Funktion ein. So lassen sich konfigurierbare Smart Home-Vorlagen für wiederkehrende Abläufe (z.B.: Feiertag oder Arbeitsschicht) erstellen. Das jeweilige Changelog findet ihr in der infolab.txt, die dem Download der Labor-Firmware beiliegt. Das Update selbst könnt ihr aber auch ohne vorherigen Download direkt über die FRITZ!Box durchführen, falls ihr bereits mit dem Labor unterwegs seid. Falls nicht, geht es hier entlang zum Download der benötigten Dateien.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/AVM_DE/status/1012329046133432320

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Die SmartHome-Vorlagen gibt’s auch schon im Vorgänger (build 57470), laut changelog sogar seit 5730x. Die infolab.txt weicht da komischerweise arg von https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-fritzbox-7490-und-7590/neues-verbesserungen/ ab.
    Aber trotzdem, gibt mal wieder viele Fixes, u.a. mal wieder „Verbesserung – Stabilität“

  2. Was man *wirklich* gebrauchen könnte wären intelligente Schaltzeiten, z.B. „Sonnenaufgang+x“ oder Ähnliches – ich regel das ganze Jahr mein Nachtlicht nach…
    Genauso Sommerpause für Thermostate.

    • Gibt’s doch: Unter dem Reiter „Automatisch Schalten / Zeitschaltung“ lässt sich für Steckdosen die Option „Astronomisch“ auswählen. Dort finden sich dann Einstellungen wie „15 Minuten nach Sonnenaufgang“, 30 Minuten, 45 Minuten, 1 Stunde oder 2 Stunden. Für Thermostate gibt es die gewünschte Sommerpause und zusätzlich noch eine temporäre Urlaubsschaltung.

      • Oh, cool – kannte ich noch gar nicht (der Name ist etwas seltsam).

        Funktioniert leider falschrum: Ich habe eine Lampe die ich gerne bei Sonnenuntergang bis Mitternach ANschalten würde, und von 6:00 bis Sonnenaufgang. Das geht so nicht.

        • Aber genau sowas lässt sich doch in der Fritz!Box einstellen: Meine Gartenbeleuchtung z. B. wird bei Sonnenuntergang ein- und um 22 Uhr ausgeschaltet; das Morgenprogramm wiederum läuft dann von 4 Uhr bis Sonnenaufgang….

      • Klasse, danke – das kannte ich noch nicht. Genau was ich brauche.

  3. Hallo, wann kommt endlich das Update 6.90 für die Fritzbox 6590?

  4. was ich seit Ewigkeiten vermisse ist eine Schaltung abhängig davon, ob das Smartphone im WLAN eingebucht ist oder nicht – d.h. ob ich Zuhaus bin oder nicht.

    Oder bin ich nur blind?!

    Vg
    Niko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.