Apple Watch Series 8 könnte erkennen, ob ihr Fieber habt

Mark Gurman, Mitarbeiter des US-Mediums Bloomberg, hat seit Jahren gute Kontakte ins Apple-Umfeld. Zur Apple Watch Series 8 möchte er (wieder) etwas erfahren haben. Die könnte nämlich einen Körpertemperatursensor enthalten, der warnt, wenn man erhöhte Temperatur bekommt. Die Series 8 wird allerdings keinen genauen Messwert liefern, aber sie könnte Nutzern eine Benachrichtigung senden, die sie auffordert, einen Arzt aufzusuchen oder ein Thermometer zu nutzen.

Interessanterweise ist diese Funktion der Apple Watch Series 8 von ihm schon einmal vorhergesagt worden – und einmal sprach er davon, dass sie nicht mit der Series 8 komme. Gurman schreibt in seinem Newsletter, dass andere Änderungen an der Series 8 vermutlich gering ausfallen. Er geht davon aus, dass die Wearables die gleiche Rechenleistung wie die Series 7 und Series 6 haben werden. Er erwähnt auch, dass die höherwertigen Modelle der Series 8 ein aktualisiertes Display haben könnten. Auch die AirPods Pro der zweiten Generation sollen laut Bericht nur wenige Neuerungen haben. Health-Funktionen wie das Messen der Temperatur oder der Herzfrequenz seien nicht mit drin.

Es ist sicher spannend zu beobachten, wie Hersteller allgemein den Spagat zwischen echten Mehrwerten für den Nutzer und Symbiose aus Langlebigkeit, Performance und Ausdauer schaffen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Hört sich so an, als würde der neue Körpertemperatursensor genauso ein Werbegag wie die Blutsauerstoffmessung werden.

    • Nokiezilla says:

      Inwiefern ist das ein Werbegag? Leg halt deine AW ordentlich an. Ich habe gerade in der Anfangszeit meine AW7 mit unseren Pulsoximeter auf der Arbeit verglichen, die Werte waren, bei mir, immer 1:1 Aber dafür muss die AW halt gut anliegen.

  2. „Geringe Änderungen“ finde ich gut, dann kann ich mit der Series 6 mit gutem Gewissen uns dritte Jahr gehen. 🙂
    Eine Fieberwarnung finde ich eher wenig spannend. Erhöhte Temperatur merkt man doch in der Regel selbst oder haben sich die Menschen inzwischen soweit von ihrer Natur abgekoppelt, dass sie eine Smartwatch brauchen, die ihnen sagt, dass sie möglicherweise Fieber haben?

    • Christian says:

      Merken ja, aber unterschätzen vielleicht die Gefahr von Fieber wenn man sie nicht darauf anspricht bzw die Uhr das einem mitteilt.

      Unvergessen ein Typ auf /de der noch mit 41,3 Grad gepostet hat und fragte wie er das Fieber runter bekommt. Total nah dran an Lebensgefahr. Vielleicht hätte er mit nervenden roten Warnmeldungen eher im Fieberwahn ärtztliche Hilfe geholt

    • Also ich habe ehrlich gesagt noch nie selbst wirklich gemerkt, wenn meine Temperatur erhöht ist. Und ich glaube so geht es fast allen.
      Ob man Fieber hat, merkt man in der Regel dann, wenn es „zu spät“ ist und man bereits andere Symptome bspw. einer Erkältung hat.

      • Was auch in Zukunft so gut wäre, die Notaufnahmen haben schon genug mit Quatsch zu tun. Sowas wäre in Deutschland nicht hilfreich.

    • Mit Sport komme ich auf 38,5°C die man nicht wirklich merkt. Die Warnung ist sinnvoll um darauf hinzuweisen das man eine kurze Pause machen sollte.

  3. Mir geht es ähnlich…schon im zweiten Jahr in Folge sehe ich bisher keinen wirklichen Grund von meiner Watch 6 auf ein neues Modell zu wechseln. Die Neuerungen der Watch 7 und augenscheinlich auch der 8er sind einfach so marginal, dass es mich nicht gerade drängt auf den Bestellbutton zu drücken.

  4. chilibrenntzweimal says:

    So langsam gehen Apple die Innovationen aus. Es gibt halt nichts mehr, was noch großartig hinzufügen könnte, um ein WOW hervorzurufen.
    Daher kann man der Apple Watch jetzt gerne mal zwei Tage standby spendieren, darauf warten viel mehr Nutzer

    • Die „WOW-Zeiten“ sind im Smartwatch/Smartphone Bereich seit Ewigkeiten vorüber. Das nächste große Ding werden dann Faltdisplays und AR-Brillen.

      • Faltdisplays werden kein großes Ding und sind jetzt schon nur Nische. Oder hast du schon eins?

        Wer außerhalb Apple schaut der kann durchaus noch einen Wow Effekt bekommen. Nur weil Apple nichts mehr bringt heißt das nicht das andere dem gleich tun.

        • chilibrenntzweimal says:

          Die Technologie ist noch so jung und du schreibst sie jetzt schon ab? Unklug!

          Welches war das letzte „WOW-Feature“ für dich..?

          • Mein Freund und ich werden weiterhin auf dem herkömmlichen Weg Fieber messen. Spaß > Technik.

    • „So langsam“ ? Echt jetzt? Welche wirklich krassen WOW-Innovationen sind den nach dem ersten iPhone von Apple noch gekommen? 😀

  5. Wäre schön wenn sie anzeigen würde wann ich unterhopft bin.

  6. Wäre wirklich schade, wenn sie den Chip wieder nicht upgraden. Ich hänge immer noch auf einer Series 4, die 7er wollte ich schon nicht weil es der alte Chip war.

    Hoffe dir 8er wird einen neuen bekommen

    • Der Chip ist doch relativ egal (was Rechenleistung angeht). Wenn das drum herum optimiert wird (inkl Akku) um eine längere Laufzeit zu bekommen, dann wäre ich bereit für ein Upgrade. Aber da muss die Akkulaufzeit schon ordentlich hochgehen.

      • Das Display ist ziemlich der größte Stromverbraucher. Da kann man nur hoffen das die eInk Displays besser werden oder Apple wie andere Hersteller ein Hybriddisplay aus eInk & OLED verwendet.

  7. Matthias___ says:

    Sprach der Herr im März nicht noch vom größten Update aller Zeiten? Bin gespannt auf September. Die olle Watch 3 wird dann ersetzt

  8. Wenn die 7er endlich etwas kantiger gewesen wäre, hätte ich auf den Kaufbutton gedrückt. Wenn die 8er genau so langweilig rundlich ist, kauf ich sie eh nicht, egal was sie mehr kann

  9. Und wann kommen solide Blutdruckmessungen?

    Trys

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.