Apple: iPhone-Akku auf eigene Kosten tauschen lassen? 60 Euro Gutschrift in Sicht

In den USA macht die Nachricht die Runde, dass iPhone-Nutzer, die auf eigene Kosten den Akku haben tauschen lassen, Geld zurück bekommen – ihr erinnert euch sicher an die Akku-Geschichte. Mittlerweile ist die entsprechende Support-Seite auch auf Deutsch scharf geschaltet und informiert deutsche Nutzer. Da heißt es wie folgt:

Apple bietet Kunden, die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 28. Dezember 2017 für einen Batterieaustausch nach Ablauf der Garantie für das iPhone 6 oder ein neueres Gerät bezahlt haben, eine Gutschrift über 60 € an. Jeder qualifizierte Batterieaustausch wurde in einer von Apple autorisierten Servicestelle durchgeführt – in einem Apple Store oder Apple-Reparaturzentrum oder bei einem autorisierten Apple Service Provider.

Qualifizierte Kunden erhalten von Apple zwischen dem 23. Mai 2018 und dem 27. Juli 2018 per E-Mail eine Anweisung dazu, wie sie die Gutschrift erhalten. Sollte man bis zum 1. August keine Mail erhalten haben, so solle man sich bis Ende des Jahres an Apple wenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Und wenn man es selber getauscht hat?

    • „Jeder qualifizierte Batterieaustausch wurde in einer von Apple autorisierten Servicestelle durchgeführt – in einem Apple Store oder Apple-Reparaturzentrum oder bei einem autorisierten Apple Service Provider.“

    • AnDieLatte says:

      Und der selbsttausch hat auch garantiert keine 89€ gekostet.

    • Sorry, aber wie doof ist diese Frage bitte?
      Aber natürlich! Auch wenn man bei Aliexpress oder Amazon für 10 Euro nen Akku gekauft hat (den Original Ersatzteile von Apple kann man nicht kaufen) und selbst getauscht hat, bekommen man 60 Euro zurück! Ich habe es selber schon so oft gemacht, dass ich auf Apple’s Kosten in den Urlaub geflogen bin…

      • phrasemongerism says:

        Mit der falschen Seite aus dem Bett gefallen?
        Übrigens sollte man sich Sätze, die man mit mit „Sorry, aber“ anfängt schenken, das ist so dermaßen eine Unsitte im Netz geworden seinen Unrat, den man danach ablädt, immer mit einem „Sorry“ wieder entschuldigen zu wollen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.