Anzeige

Apple beauftragt Comedy-Serie mit Rob McElhenney

Apple hat ohne große Umschweife eine Comedy-Serie der beiden Autoren ob McElhenney und Charlie Day in Auftrag gegeben. Das Duo ist vor allem durch seine Zusammenarbeit für „It’s Always Sunny in Philadelphia“ bekannt geworden. Beide sind in der Serie nicht nur hinter den Kulissen tätig, sondern auch vor der Kamera als Darsteller zu sehen. Auch in der neuen Serie ist mindestens McElhenney schon als Schauspieler bestätigt.

Was die Handlung betrifft, so soll die Serie in einem Studio angesiedelt sein, das Videospiele entwickelt. Die produzierenden Unternehmen sind RCG, welches eben Day und McElhenney gehört, sowie Lionsgate-3 Arts Entertainment und spannenderweise der Publisher Ubisoft. Könnte es also eventuell Querverweise auf die Realität geben, und das fiktive Entwicklerstudio der Serie ist eventuell für Ubisoft tätig? Das wäre natürlich eine witzige Sache, die ich sogar begrüßen würde. Da bestünde zumindest viel Potential für Selbstironie.

Man darf gespannt sein, denn die neue Comedy-Serie steckt noch in einem sehr frühen Stadium. Apple und Co. werden uns aber sicherlich auf dem Laufenden halten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.