Amazon Prime Video: Das kommt im Juli 2018 auf euch zu

Nachdem aktuell Netflix seinen umfangreichen Plan mit den Neuerscheinungen für den Juli 2018 feilbot, legt nun Amazon nach, die mit Prime Video sicherlich den meist gebuchten Video-Streaming-Service am Start haben, ganz einfach, weil es in Prime von Amazon mit drin ist. Ein mitreißender Psychothriller, teuflisch guter Seriennachschub und eine Kriminalkömodie unter der Regie von George Clooney – das sind die Juli-Highlights bei Prime Video laut Amazon. Mich haut bei den Neuerscheinungen nun nichts aus den Socken, aber vielleicht seht ihr das anders. Ich hab mal hier die Liste für euch.

Neue Serien & Staffeln

  • Lucifer – Staffel 3, Teil 1
    Prime Exclusive
    exklusiv verfügbar ab 20.07.
  • The Magicians – Staffel 2
    exklusiv verfügbar ab 01.07.
  • The Royals – Staffel 4
    exklusiv verfügbar ab 01.07
  • ElBulli: Die Geschichte eines Traums
    exklusiv verfügbar ab 02.07.
  • The Fosters – Staffeln 1-3
    verfügbar ab 15.07.
  • Once Upon A Time – Staffeln 1-4
    verfügbar ab 01.07.

Neue Filme

Aktuelles für Kinder

Neue Titel zum Kaufen und Leihen im digitalen Shop bei Amazon

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. „Kubo, der tapfere Samurai“ ist absolut großartig und empfehlenswert. Toll gemachte traditionelle Stop-Motion-Technik trifft Animation.

  2. chris1977ce says:

    Amazon Prime Video nervt nur noch – habe mein PrimeAccount inzwischen nur noch für den Versand.
    Grad auf einem FireTV ist es eine Quälerei ohne die Primebanner und mit ständig durcheinandergewürfeltem Menü/Rubriken sich zu Recht zu finden. Man gibt genervt auf!
    Netflix macht es da etwas besser – aber die Masse erschlägt einen hier ebenfalls…..
    Bin inzwischen wieder dazu übergegangen meine gewünschten Filem und Serien gezielt aus anderen Quellen zu beziehen und diese per NAS zu konsumieren (per FireTV, damit das Gerät noch einen Sinn hat).

    Die Streamingsituation erinnert mich an die 90er Jahre, als das Privatfernsehen „groß“ wurde:
    Zunächst eine Offenbarung und Freude, über interessantere Inhalte (RTL in den 90ern war klasse!) – nach einiger Zeit nervt es nur noch mit blöden Inhalten und man wendet sich ab.
    Viele der „guten“ Serien, die neu angeboten werden sind zunächst interesant, doch dann läaufen sie ewig dumm weiter ohne auf ein wirkliches Ende/Ziel zu kommen: Rain, Walking Dead usw. – gezeigt wird nur noch um zu zeigen und bei Laune zu halten so lange es geht (siehe auch Two and a half men sowie Big Bang Theory).
    Mir wären inhaltlich höher qualitativere Serien lieber, die dafür nicht bis in alle Ewigkeit laufen (müssen).

    • Der FireTV war am Anfang mal super. Seit dem die Primebanderole weg ist, nutze ich ihn nicht mehr. Da ist die App im TV mittlerweile besser. Da sieht man wenigstens noch, welche Inhalte enthalten sind und welche nicht.

    • Also wenn es irgendwo nicht nervig ist dann auf dem Fire TV. Man muss einfach auf die Prime Kategorie gehen und das war es dann auch schon.
      Netflix macht es da weder besser noch schlechter. Bei Netflix kann man einfach keine Serien oder Filme kaufen/leihen.
      Inhaltlich gibt es einige sehr gute Serien bei Prime sowohl selbst produziert als auch jene die dazugekauft sind.

    • Dass du Prime nur noch für den Versand hast, wird Amazon bestimmt hart treffen 🙂

      • chris1977ce says:

        Ich weiß schon…… aber is nunmal so – wobei, wenn für mich das interesse für den Versand fällt, dann hält mich gar nichts mehr. 😉

  3. Tja, ganz toll. Nur im Europäischem Ausland hat man davon wenig. Im Gegensatz zu Netflix darf ich als Kunde während meines Urlaubs nur die fantastischen „Amazon Originals“ schauen. Für mich wieder ein deutliches Zeichen, dass Amazon den Prime Video Bereich nur als Mittel zum Zweck nutzt. Mit Netflix habe ich erstaunlicherweise in Norwegen Zugriff auf Titel die es in Deutschland ( bei Netflix) noch nicht zu sehen gibt….

  4. Echt jetzt The Raid 1+2 ungeschnitten oder geschnitten? Im Original ist Raid 1 echt krass (Passiert mir nicht allzu häufig das ich vom Sofa aufspringe und vor der Leinwand (ok ein bisschen daneben) mitfieber.

  5. Connectivityyyy says:

    Lucifer Teil 1? Ach ich erinnere mich…

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18519552.html

    Die Serie hat ja Netflix übernommen. Eigentlich hätte das Amazon machen sollen.

    Auf jeden Fall eine klasse Serie mit einem perfekt für die Rolle zugeschnittenen Schauspieler.

  6. Tipp für Heist-Liebhaber: Logan Lucky. Großartig gemacht im Stile von Oceans Eleven, allerdings mit Hillbillys.

    • Den hattest du neulich schon empfohlen als er an nem Freitag für 99 Cent zum leihen war. Vielen Dank nochmal für den Tipp. Hat mich exzellent unterhalten. Daniel Craig mal in ner ganz anderen Rolle auch sehr sehenswert.

      • Freut mich, wenn dir mein Tipp was gebracht hat :-). Falls Du auch auf Filme im Guy Ritchie Stil stehst, empfehle ich noch „Layer Cake“. Spielt im beinharten britischen Gangstermillieu und erinnert an Snatch oder Bube, Dame, König, Gras. Daniel Craigs erste Hauptrolle, soweit ich weiß.

  7. Ich warte immer noch auf die Staffel 8 von Hawaii Five O, auch wenn diese jetzt ohne Grace Park sind.

  8. Geil Lucifer ab Staffel 4 bei Netflix! Dann brauche ich mein Prime Abo nicht mehr, war der einzige Grund warum ich es noch habe. Endlich nur noch einen Anbieter bezahlen

  9. Laut Prime Video kommt im Juli auch endlich All or nothing Staffel 3 mit deutscher Synchronisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.