Amazon Prime Video Channels: Einige Kanäle gibt es aktuell für 99 Cent im Monat


Die Prime Video Channels bei Amazon sind oftmals eine ganz nette Angelegenheit, um zusätzliche Inhalte sehen zu können, die im Flatrate-Angebot von Prime nicht enthalten sind. Allerdings sind die Channels gerne auch mal recht dünn bestückt, was überhaupt Inhalte angeht. Erfuhr ich neulich, als ich den BBC Player gebucht habe – und bereits während der kostenlosen Testphase „leergeschaut“ habe. Monatlich werden für einen Channel zwar nur ein paar Euro fällig, aber eine Gegenleistung möchte man ja dennoch irgendwie haben.

Jedenfalls kann man aktuell fünf dieser Channels günstiger buchen. 3 Monate gibt es so für 99 Cent pro Monat. Vielleicht ist da für Euch etwas dabei, damit es sich lohnt. Im Angebot verfügbar sind die Channels von MGM, Filmtastic, StarzPlay, GEO Television und Sony. Man kann so Channels für 3 Monate erhalten, liegt preislich aber immer noch unter dem Normalpreis für einen Monat (GEO kostet zum Beispiel normalerweise 3,99 Euro/Monat).

Ich für mich werde da wohl noch mal in den ein oder anderen Channel reinschauen, denn auch wenn die Inhalte nicht so üppig sind, sind sie öfter sehr gut. Ihr findet die preislich reduzierten Channels auf dieser Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

7 Kommentare

  1. Ich finde das Konzept immer noch bescheuert. Ich werde mir zwar starzplay jetzt gönnen, aber auch nur wegen mr. Mercedes. Jeder channel hat gefühlt einen guten Inhalt (mgm hat the handmaids tale). Da müsste man wegen drei Serien drei Channel abonnieren… Finde ich bescheuert.

  2. Schade dass es bei der Angebotsseite keine Infos gibt, welche Inhalte denn nun in den Kanälen aktuell zu finden sind.
    So müsste man zu dem zugegebenermaßen interessanten Kurs die Katze im Sack kaufen.
    Daher eher nicht. Schade! Eine gelungene Aktion sieht eher anders aus Amazon!

    • Doch die Info gibt es. Auf der verlinkten Seite runterscrollen bis zum gewünschten Channel, dort dann Klick auf „mehr“. Zeigt so gut wie alles an, was es auf dem jeweiligen Channel gibt.

  3. Ich finde diese ganzen Amazon Channels völligen Blödsinn und absolute Abzocke! Netflix kostet ab 7.99 Euro und für die Channels soll ich Monatlich noch einmal 4-5 Euro extra bezahlen! Amazon soll gefälligst diese ganzen Channel Inhalte einfach in Amazon Video einbinden und fertig! Bei Amazon Video finde ich auch immer nur noch Filme & Serien die ich kaufen oder leihen kann, ich frage mich warum es keine Filterfunktion gibt um diese bezahl und Leihfilme gar nicht erst zu sehen! Ich hasse zwar Apple aber ich habe gehört, das beim Apple TV man diese Inhalte erst gar nicht sehen kann, das wäre auch schon der einzigste Grund mir ein Apple Gerät ins Haus zu holen!!! Wenn jemand weiß ob das stimmt, BITTE bescheid sagen!

    • mblaster4711 says:

      Nimm Netflix, da gibt’s keine zusätzliche Inhalte gegen Bezahlung.
      Bei Amazon Video muss man leider immer erst in „in Prime enthalten“ gucken….

  4. Prime zu kostenpflichtigen Angeboten machen. Nur Abzocke.

  5. Bald wird Netflix abgespeckt, da Disney und andere Studios aussteigen. Dann wird man Glück haben, wenn man sich die einzelnen Inhalte für kurze Zeit separat abonnieren darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.