Amazon Prime Instant Video mit einigen Film- und Serien-Highlights im Dezember

Artikel_Amazon Prme Instant VideoAmazon Instant Video bietet bekanntlich nicht nur digitale Filme und Serien zum Kaufen an. Wer über ein Amazon Prime-Abonnement verfügt, hat Zugriff auf einen Katalog aus tausenden Filmen und TV-Serien, die im Abo kostenlos anschaubar sind. Und der Dienst hat nicht nur sehr gute Eigenproduktionen am Start, sondern zeichnet sich auch durch gelegentliche Leckerbissen aus, die exklusiv bei Amazon verfügbar sind. So kann man beispielsweise seit vergangenem Freitag die komplette erste Staffel des US-Serienhits „Mr. Robot“ als Deutschlandpremiere ansehen.

Nun gibt Amazon einen Ausblick auf die Film- und Serien-Highlights im Dezember bekannt und auch hier sind einige Premieren dabei, die vor allem das Herz von Serienfans höher schlagen lässt. Namentlich dürfte hier vor allem die dritte Staffel von Under the Dome, die finale achte Staffel von Dexter, sowie die komplette erste Staffel von The Flash hervorgehoben werden.

12308366_10153630567501578_8806951443866248972_n

Die komplette Serienliste liest sich ansonsten so:

  • „Teen Wolf“, Staffel 5 ab 1. Dezember
  • „Scrubs“, alle Staffeln (1-9) ab 1. Dezember
  • „The Man in the High Castle“, Staffel 1 (deutsche Fassung) ab 18. Dez.
  • „Dexter”, Staffel 8 ab 22. Dezember
  • „The Flash”, Staffel 1 ab 29. Dezember
  • „Under the Dome“, Staffel 3, ab 30. Dezember

12274772_10153630568521578_6569300196807651273_n

Aber auch Filmfans kommen auf ihre Kosten. Hier sticht vor allem der Actionkracher John Wick hervor, der ein persönlicher Filmtipp von mir ist. Also falls Ihr auf „Schießfilme“ steht. Ansonsten warten auf Euch folgende Highlights:

  • „GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia”, ab 1. Dezember
  • „John Wick“, exklusiv ab 4. Dezember
  • „Fast & Furious Five”, ab 5. Dezember
  • „Sucker Punch”, ab 15. Dezember
  • „Inglourious Basterds”, ab 15. Dezember
  • „American Gangster”, ab 15. Dezember
  • „Drag me to Hell”, ab 15. Dezember
  • „8 Mile”, ab 15. Dezember
  • „About a Boy”, ab 15. Dezember
  • „The Bling Ring”, ab 19. Dezember

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Für mich wäre ein Highlight wenn Amazon endlich über seinen Schatten springt und eine App für Apple TV raus haut die ich ähnlich bequem wie Netflix mit Siri durchsuchen kann. Aber dazu wird es wohl nicht kommen und man muss weiterhin den Umweg über AirPlay gehen. 🙁

  2. Hoffentlich das meiste in OV. Da hängt Amazon immer noch stark hinterher.

  3. OV wäre super, insb. Scrubs ist auf Englisch deutlich besser.

  4. Scrubs! Wie geil! 🙂

  5. Wow, ein richtig starker Monat bei Prime Video.

  6. Total Geil.! Sehr gute Filme und Serien dabei.

    Habe Freitag schon mit Mr Robot angefangen. Eigentlich sehr gut und für alle Leser dieses Blogs sicherlich empfehlenswert.. Wenn gleich auch etwas verwirrend und „mind fuck“.

  7. Genau das dachte ich auch, hoffentlich in der OV version. gerade bei Comedy lese ich lieber und höre die Original Sprache. Egal welche. Gerade bei Welcome to Sweden ist der Sprachen-Mix wichtig.

  8. Amazon ist Prime

  9. Alles schon irgendwie irgondwo anders schon gesehen… Danke Netflix & Co. 🙁

  10. Habe mittlerweile mein SKY-Abo gekündigt und mein „TV-Konsum“ komplett über Amazon Prime Instant Video und Netflix (via Amazon Fire TV 2. Gen.) abgedeckt.

    Mein Sat-Receiver wird so gut wie nie genutzt – höchstens für die digitalen Öffentlichen und ein wenig Pro7maxx.

    Das „normale“ Free-TV aka Hartz4 TV kann man sich gar nimmer geben; und auch mein
    SkyAbo hat sich nicht mehr rentiert – Sender, die früher von mir gern geschaut werden wie z..B. History sind zu einem DMAX 2.0 verkommen mit lauter Pseudodokus aus der USA-Dose; und SYFY sendet auch nur den gleichen schmarrn – ist vom ursprünglichen SciFi-Channel schon recht weit entfernt.

    Konsequenz: Geld gespart und Sky sowie „Hartz4TV“ durch (legales) Streaming ersetzt,
    vor allem finde ich es sehr gut, dass man auf keine Zeiten mehr angewiesen ist und bequem jederzeit Pausieren sowie Fortsetzen kann.

    Ganz klar: TOP

    Hoffe der Preis bleibt noch lange stabil bei 49 Euro im Jahr.

    PS: Prime Music ist auch ein sehr gutes Angebot inkl. 🙂

  11. Beste Serie finde ich aktuell auf Amazon „The man in the high castle“. Einfach richtig geil die ersten Folgen und auf einer Höhe mit TWD und hinter Breaking Bad und Game of Thrones wirklich ganz weit oben eingestiegen. Da habe ich mir aus „Nostalgiegründen“ heute morgen tatsächlich überlegt ob ich mir nicht nen Schnauzbart wachsen lassen soll…
    Was Amazon wie auch Netflix da abliefern ist einfach grandios und wohl für jeden was dabei. Sneaky Pete war der Pilot auch schon einfach richtig gut, hoffe da kommt mehr.

  12. Sysadmin Margarethe says:

    Sind die genannten Inhalte ab diesen Daten „nur“ verfügbar, kosten die dann wieder eine Gebühr (zB. Dexter S8), oder sind die dann inbegriffen, wenn man Prime/instant video-Kunde ist? Das ist ein Punkt, den ich in Netflix verständlicher finde…

    Übrigens super gute Überraschungs-Serien bei Amazon:
    – Halt and catch fire
    – Black box

  13. Kurze Frage an diejenigen, die Instant Video schon länger nutzen:
    Wie lange stehen die Serien denn immer so ungefähr zur Verfügung? Es wäre ja ziemlich ärgerlich, wenn man mittendrin nicht mehr weiterschauen könnte.

  14. Oh, wow!
    The Flash! Darauf freue ich mich schon! 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.