Amazon Prime Instant Video bringt Serienhit „Mr. Robot“ ab November nach Deutschland und Österreich

artikel_amazonprimeinstantvideoWer wie ich ein genaues Auge auf die Auswahl der Video Streaming-Anbieter Netflix und Amazon hat, dürfte in letzter Zeit bemerkt haben, dass insbesondere Amazon ordentlich nachgelegt hat. Viele Filme und Serien, darunter auch exklusive Inhalte haben ihren Weg in den Katalog von Prime Instant Video gefunden und machen die jährlich investierten 49 Euro wieder wett. Nachdem man erst vor wenigen Wochen mit der brandneuen Serie „Fear The Walking Dead“, zur exklusiven Erstverwertung einen Tag nach US-Ausstrahlung, einen Riesen-Coup landete, legt Amazon jetzt mit dem US-Serienhit Mr. Robot nach.

Die TV-Serie wurde oft bereits als eine der authentischsten Hacker-Serien betitelt, die den Zuschauer ausnahmsweise nicht in exzessives Facepalmen verfallen lässt beim ansehen. Die Serie handelt vom lethargischen Hacker-Talent Elliot, der im konstanten inneren Monolog angewidert die Misststände der heutigen Gesellschaft kommentiert. Dennoch scheint der Mann ein gutes Herz zu haben und schreitet häufig als moderner Robin Hood zur Tat, um den wenigen Mitmenschen die er mag zu helfen. Diese Taten bleiben nicht unentdeckt und so wird er von der anonymen Hacker-Gruppe „fsociety“ entdeckt und auf die Probe gestellt.

150925_PIV_MR. ROBOT_S1_1_© 2015 Universal Pictures Germany. All Rights ...

Ich selbst habe die erste Staffel gebannt gesehen und kann es kaum erwarten wie es weiter geht. Daher eine klare Empfehlung meinerseits. Die erste Staffel von Mr. Robot umfasst zehn Folgen und wird ab Freitag, den 20. November exklusiv in deutscher sowie englischer Originalfassung kostenlos für Amazon Prime Kunden in Deutschland und Österreich zu sehen sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Hui, das klingt ja nach was feinem.

  2. Sehr gut. Hab die bei iTunes gekauft. So wird die geniale Serie noch mehr Zuschauen auf legalem Wege zugänglich.

  3. Schade nur das es oft mit den 49 Euro nicht getan ist, weil dann die neueren Folgen diverser Staffeln extra bezahlt werden müssen. Ich denke da zB an Dr. Who. Prime ist ne Mogelpackung.

  4. Pascal Wuttke says:

    @Igor: Du bist bestimmt auch so n notorischer Meckerer unter den Social Media-Beiträgen von Netflix und Co. was? Schon mal was von Erstverwertungsrechten gehört? Glaub mal, wenn Amazon und Co. KÖNNTEN, würden Sie jeden Film und jede Serie der Welt in den Katalog aufnehmen. Geht aber nun mal nicht.

    Jede Serie und jeder Film muss mit den jeweiligen Studios verhandelt werden. Das Endergebnis ist meist, dass auf einen Rutsch zig Filme und Serien ins Programm aufgenommen werden, die zwischen dem Streaming-Anbieter und den Filmstudios als „Paket“ ausgehandelt werden.

    Das ist alles Business und nicht so einfach, wie DU es dir vorstellst. Und daher ist das Angebot absolut keine Mogelpackung. Man muss nur Geduld haben und nicht direkt wie du losmeckern, wo der Rest bleibt. Sei doch einfach mal froh, dass so brandaktuelle Inhalte relativ nah am US-Ausstrahlungsdatum aufgenommen werden.

  5. Awesome – Mr. Robot ist mal eine richtig gute Serie.

  6. Mh, klingt interessant. Danke für die Empfehlung 🙂 Nur leider noch so lange hin. Am 20. November startet übrigens auch Jessica Jones auf Netflix – eine weitere Marvel-Serie.

  7. Igor das hab ich mir auch schon oft gedacht.

  8. Sehr starke Serien und richtiger Coup für Amazon. Respekt! Das imdb Rating spricht für sich.

  9. @Igor + Max:

    Nicht alle Serien werden exklusiv für Amazon produziert. Neue Folgen bei Free TV Sendern ‚bezahlt‘ man mit Werbeunterbrechungen. Verstehe jetzt das Problem nicht. Ist jetzt alles nur noch kostenlos? Werd ich morgen mal im Supermarkt sagen.

    – Die neuen Folgen von ‚Big Bang Theroy‘ z. B. muss man im Apple Store oder wo auch immer ebenfalls kaufen.

  10. Klasse Teil, hat es auf Anhieb in meinen Serien-Olymp geschafft. Jeder der ein wenig „verNerded“ ist, sollte ebenfalls gefallen daran finden.

  11. Muss Zockaholik recht geben. Endlich wieder einmal eine Serien die einem hinreisst. Freue mich bereits auf die 2te Staffel. Hoffe das dies nicht wieder einer der Serien in den Staaten ist welche zu Tode getragen wird!

  12. Amazon Prime eine Mogelpackung? Für 4 Euro im Monat mit dem Nebeneffekt des schnellen kostenlosen Versands von Dingen finde ich Prime unschlagbar. Vor allem, weil sie langsam mit Serien und Filmen in die Puschen kommen.

  13. Mogelpackung, nein das nicht. Aber ärgerlich finde ich auch, dass es praktisch keine klasischen SF Serien mehr im Stream gibt (kein Star Gate, kein Star Trek, kein Babylon 5, kein Dr. Who usw.) Im Moment nur Galactica.
    Nur, man kann Amazon nicht mal etwas vorwerfen. Denn bei allen anderen gibt’s die auch nicht.

    Und hier ist der Punkt an dem ich die Studios nicht verstehe.
    Denn genau mit diesem merkwürdigen Verhalten verleiten sie die Kunden doch nicht dazu noch mehr Kohle für DVDs auszugeben, sondern im Gegenteil sich den Stoff kostenlos zu besorgen.

    Das mich die von Prime selbst produzierten Serien überwiegend 0 – Minus 10 interessieren ist ja nicht Schuld von Amazon sondern nur meinem eigenen verschrobenen Geschmack geschuldet.

  14. Super Serie. Dem kann ich nur zustimmen. Bin auch schon gespannt auf die nächste Season.

  15. Klingt interessant, ich bin gespannt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.