Adobe Spark Post: Nun auch für Android erhältlich

Bereits vor mittlerweile mehr als zwei Jahren veröffentlichte Adobe die iOS-App Adobe Post, mit deren Hilfe ihr in Windeseile sehr kreative Bilder aus tausenden Vorlagen und lizenzfreien Fotos zusammenschustern könnt und diese dann auch noch für im Grunde jedes erdenkliche Social-Media-Format anpassen dürft.

Die App nennt sich inzwischen Adobe Spark Post und ist direkt mit der eigentlichen Web-Oberfläche von Adobe Spark verknüpft. Nun wurde auch endlich mal die Android-Version von Spark Post veröffentlicht und bietet genau denselben Funktionsumfang wie das iOS-Pendant.

Folgende Features hebt Adobe dabei besonders hervor:

  • Design Filters — Turn your text and photos into professional-looking graphics in one tap
  • Auto Resize — Instantly resize your design to perfectly fit each social platform and more
  • Auto Recolor — One tap to change the color palette of your design for a new feel
  • Magic Text — Apply beautiful typography to make your text pop! Resize the text and watch the magic happen on the fly!
  • Text Effects — Enhance your creativity with shadow, outline and cut-out effects. Use them individually or combine them to create awesome text styles
  • Magic Layout — Combine your photos and text with ease into dynamic layouts
  • Text Cutouts — Reveal the background image through your text with a single tap
  • Remix Feed of Fresh Designs — Get started in seconds with thousands of impactful, professionally-designed templates
  • Hand-Picked Fonts & Shapes — Curated by graphic designers to fit every occasion
  • Millions of Free Premium Photos — Access over a million high-quality stock photos for free directly in the app
  • Sync Everywhere — Everything is backed up to the cloud so you can start your design on your phone, tablet or computer and continue on another device without missing a beat
  • Instant Sharing — Save your designs for later or share them directly to Instagram, Facebook, or any other social platforms

Da es sich erst um die erste Version für Android handelt, hadert der Entwickler nicht damit, schon jetzt einen Ausblick auf kommende Features zu geben. Diese könnt ihr dem Eintrag im Google Play Store entnehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Tolle App, und kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.