Yahoo gibt Tumblr-Kauf bekannt

20. Mai 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Gestern berichteten wir schon darüber, dass der Vorstand von Yahoo grünes Licht für den Kauf des Microblogging-Netzwerkes Tumblr gegeben hat. Die Reaktionen der Benutzer waren bestürzend, viele sahen das Netzwerk damit dem Verderben ausgesetzt, nachdem Yahoo 1999 nach dem Kauf von Geocities den Homepage-Hoster an die Wand fuhr. 2005 verleibte man sich die Foto-Community Flickr ein, die 2007 in die Medien kam, als in Deutschland plötzlich nur noch jugendfreie Bilder zu finden waren.

tumblr_logo

Haupttenor der Tumblr-Nutzer gestern in unseren Kommentaren und via Twitter? Angst vor Jugendschutzgesetzen. Viele Tumblr-Blogs enthalten nackte Haut und Yahoo hatte unter anderem Flickr damals das „Jugendfrei-Label“ verpasst.

Heute hat man bei Yahoo selber den Kauf des Netzwerkes, welches täglich 300 Millionen unique Besucher und 120.000 neue Signups hat, bekannt gegeben. Der Kaufpreis beträgt wie vermutet 1,1 Milliarden US-Dollar, umgerechnet 855 Millionen Euro.

Tumblr generiert pro Sekunde 900 Postings und die Nutzer verbringen insgesamt 24 Milliarden Minuten monatlich auf den gesamten Blogs des Netzwerkes. Durch den Kauf gewinnt Yahoo auf den Schlag 50 Prozent neues Publikum und 20 Prozent Traffic dazu.

David Karp, CEO von Tumblr, richtete erste Worte an die Community: Das Team wird sich nicht ändern und die Roadmap auch nicht. Es bleibt weiterhin die Mission von Tumblr, den Kreativen einen Ort für ihre Arbeit zu bieten. Tumblr soll mit der Unterstützung von Yahoo schneller und besser werden.

Dann warten wir mal ab, was passiert – ich drücke allen Tumblr-Kreativen wirklich die Daumen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Quelle: Yahoo Invest |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.