Apple Watch: Gold und Roségold Apple Watch Sport, neue Armbänder und neue Funktionen

9. September 2015 Kategorie: Apple, Hardware, Wearables, geschrieben von:

artikel_appleTim Cook eröffnete das heutige Apple Event mit der Apple Watch. Er ging darauf ein, wie sehr die Käufer die Smartwatch lieben, gab sogar Beispiele für Lobeshymnen, die Apple via E-Mail empfangen hat. Aber natürlich ging es vor allem um die Zukunft von Apples persönlichstem Produkt. Eine Vorschau gab es bereits zur WWDC, nun wird es aber konkret. Neue Funktionen werden über watch OS 2.0 bereitgestellt. Außerdem gibt es bereits über 10.000 Watch-Apps.

AW_red

Neu für die Apple Watch sind die 3rd Party Complications, die direkt auf dem Watchface angezeigt werden können. Neu ist auch, dass die Navigation mit der Watch öffentliche Verkehrsmittel mit einbezieht. Außerdem gibt es native Apps, unter anderem wird auch der Facebook Messenger auf die Apple Watch kommen. Apps standen im Mittelpunkt der Watch-Präsentation. Diese können nun nämlich auch auf die Hardware der Apple Watch zugreifen, müssen sich nicht mehr nur auf das iPhone verlassen, um Daten oder Inhalte bereitstellen zu können. Das eröffnet nicht nur Gesundheits- und Fitness-Apps ganz neue Möglichkeiten.

AW_hermes

Gezeigt wurde zum Beispiel die App Airstrip, die es sogar schwangeren Frauen erlaubt, den Herzschlag des Kindes zu hören. Sehr beeindruckend, aber wohl nur eines von vielen speziellen Anwendungsgebieten, die die Watch ermöglicht.

Auch in Sachen Hardware gibt es Neuigkeiten. Zwar gibt es keine neue Watch an sich, wohl aber neue Armbänder. In Zusammenarbeit mit Hermès entstanden drei verschiedene Armbänder aus Leder, die in Kürze verfügbar sein werden. Viel spannender sind aber die neuen Farben. Denn die Apple Watch Sport ist nun auch in Rosé Gold und Gelbgold verfügbar. Der Preis bleibt dabei unverändert, 399 Euro für die 38 mm Version, 449 Euro für die 42 mm Version.

Product (RED) zeigt sich ebenfalls, das rote Armband gibt es zusammen mit einer Edelstahlversion der Uhr. Auch Sportarmbänder sind in neuen Farben erhältlich. Diese werden ab sofort verfügbar sein, watch OS 2.0 wird am 16. September erscheinen.

Bilder zu den neuen Apple Watch Sport Modellen reichen wir gleich noch nach.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.