Android und iOS machen 93,8 Prozent aller Geräte aus

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Android dominiert den Markt. Neue Aussage? Nicht wirklich, kann man ja dauernd lesen. Glückwunsch dazu, ist halt ein gutes System, welches sich auf unfassbar vielen Plattformen und Geräten nutzen lässt. Auf 78,6 Prozent der 2013 verkauften Smartphones soll nach einer Erhebung der IDC Android installiert gewesen sein. Damit konnte der Marktanteil des Betriebssystems gegenüber dem Vorjahr um 9,6 Prozent ausgebaut werden. Apple büßte dagegen im Vergleich 3,5 Prozentpunkte ein. Microsoft konnte sich leicht verbessern. 3,3 Prozent der im vergangenen Jahr abgesetzten Geräte wurden mit Windows  Phone betrieben. Hier einmal der Überblick über die IDC-Zahlen im Jahr 2013.

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 12.59.26

So schaute es im vierten Quartal 2013 alleine aus, interessant ist hierbei dass die Systeme Android und iOS alleine auf 95,7 Prozent Verbreitung kommen. Größter Anbieter ist und bleibt bei den Android-Geräten Samsung, Lenovo wird nach dem Motorola-Kauf richtig Gas geben und sicherlich bald die Nummer 2 im Markt sein. Der Preis ist ganz klarer Grund für viele, zu einem Android-Gerät zu greifen, die Zahlen sprechen davon, dass mittlerweile über 40 Prozent aller verkauften Android-Geräte in der Klasse unter 200 Dollar verkauft werden.

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 12.55.48


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.