Zwei neue Mac-Bundles wollen entdeckt werden

artikel_appleEs ist wieder Bundle-Zeit. Heißt: Viel Apps für vergleichsweise kleines Geld. Hier muss man natürlich immer die Augen aufhalten, denn was nutzt ein schmaler Preis, wenn nur eine App im Bundle ist, die man gebrauchen kann? Insgesamt zwei Bundles sind dieses Mal zu haben, das erste hört auf den Namen Mega Mac 2015 Bundle und beinhaltet insgesamt 15 Apps für 29,99 Dollar, umgerechnet also 26,50 Euro. Vorab darf gesagt sein, dass ich nicht eine der enthaltenen Apps selber nutze, wohl aber einige kenne. Es gibt einige recht neue Apps, beispielsweise den Deep Dreamer, der im Stile von Googles Algorithmus Bilder verfremdet. Kurzweiliger Spaß, mehr aber auch nicht.

Ebenfalls recht neu: Commander One Pro von Eltima. In der Grundversion kostenloser Dateimanager, der eben in der kostenpflichtigen Pro-Version feilgeboten wird. Hatte ich mir mal angeschaut, konnte sich bislang aber nicht gegen meinen alten Verbündeten Forklift durchsetzen, den ich gelegentlich für Datei- und FTP-Arbeiten nehme. Dennoch lohnt ein Blick in das aktuelle Stacksocial-Bundle, denn meine Anwendungszwecke sind vielleicht anders als die euren – und vielleicht ist ja einiges für euch dabei. Hier einmal eine App-Auflistung:

– Disk Drill Pro (Wiederherstellungssoftware)
– HDR Darkroom 3
– Spotdox: 3-Yr Subscription
– Sticky Password Premium: 3-Yr Subscription
– Macbooster 2 Standard
– Kiwi for Gmail
– Email Archiver Pro (holt Mails ab und sichert diese als PDF)
– FoldingText (wie IA Writer)
– Commander One PRO
– Fetching
– Deep Dreamer
– PrivacyScan
– Pixlr Pro: 1-Yr Subscription
– Breaking for Mac
– My Net

bundle

Teurer ist hingegen das MacUpdate Fall Bundle mit 13 Apps. Kostet umgerechnet 45 Euro, bringt dafür aber Apps mit, die diesen Preis rechtfertigen. So findet man unter anderem das Brennprogramm Toast oder die Datenbank-Applikation DevonThink nebst ExpanDrive, iMazing. Sparkle, Boom 2, NetSpot Pro, Mac Optimizer, TG Pro, Seasonality Core, Paragon NTFS für Mac, Paragon Camptune X und Paragon HFS+ for Windows vor.

Wie erwähnt – ob ihr etwas davon brauchen könnt, könnt nur ihr wissen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich kann persönlich mit diesen Software Paketen nix anfangen. Ich glaube auch nicht, dass viele Leute wirklich das Bundle ausnutzen, sondern höchstens 1-2 Apps davon ausprobieren. Es ist wohl eher die Schnäppchen-Mentalität, die den Erfolg (?) dieser Bundles ausmacht.

  2. Ach, manchmal gibt es ein paar gute Angebote. Solche Software-Pakete lohnen sich oft, schon, wenn man 2 teurere Apps daraus benötigt. Manchmal sind die Pakete sogar günstiger, als die Apps einzeln. Einen Blick sind sie daher oft wert finde ich …

  3. Frederik Kunze says:

    NetSpot Pro ist in dem Bundle lohnenswert wenn man solch ein Programm ab und an mal braucht weil man jemandem beim einrichten seines W-Lan helfen soll

  4. Kann bitte jemand, der beim StackSocial-Bundle zugeschlagen hat, diese Frage beantworten:

    Ist die FoldingText-Lizenz einzulösen im Mac App Store? Oder lädt man die passende FoldingText-Version außerhalb des MAS herunter?

    Ach, und falls jemand seine FoldingText-Lizenz loswerden möchte: Ich biete 15 EUR.

  5. @Richard: ist kein MAS. Ist außerhalb mit Key. Wieso nicht iAWriter?

  6. Danke, caschy!

    iAWriter bietet kein Folding, was für mich der „unique selling point“ von FoldingText ist. Ein Outliner ohne proprietäres Format, einfach plain text, klasse!

  7. @Richard: willste meine Lizenz? Hab das Bundle gekauft und brauche die App nicht, schenke ich dir. Falls ja, schicke ich dir alles an deine hier verwendete Mailadresse..

  8. Mensch, das wäre supernett! Sehr gerne!

  9. Bei Stacksocial via facebook angemeldet, denen auf Twitter gefolgt und ihren bescheuerten Link getweeted. Runterladen kann ich das Bundle trotzdem nicht. Verarschen kann ich mich alleine.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.