ZPS6: Neuer Sonos-Lautsprecher im Anrollen

Sonos_ZPS_6Freunde des Multiroom-Lautsprechersystems Sonos können unter Umständen vielleicht schon einmal damit beginnen, sich ein paar Euro auf die hohe Kante zu legen. Vielleicht wird das Unternehmen in naher Zukunft einen Lautsprecher vorstellen, der auf den Namen „Sonos Play:6“ hören könnte, intern ist er unter dem Namen ZPS6 geführt. Sonos hat natürlich nicht einen Player vorgestellt, er ist auch noch nicht geleakt, aber offenbar bereitet man die öffentliche Betaversion der Controller-App auf den neuen Player vor, denn seine Renderings sind in der APK-Datei zu finden.

Hier zeigt sich nicht nur ein frisches Design, sondern auch das Kontrollieren des Lautsprechers über eine Gestensteuerung. Man findet also nicht mehr die klassische Steuerung via Button vor, stattdessen wird über die Oberfläche gewischt, wenn man nicht eh mit dem Smartphone oder Tablet die Lautsprecher steuert. Wann der Lautsprecher kommt und was er kostet? Das steht natürlich noch in den Sternen. Von jetzt bis gar nicht ist bei solchen Dingen ja immer drin.

Sonos_ZPS_6

(via David Zatz)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Woher stammt die Info? Ohne Quelle oder Beweis ist die Behauptung nicht haltbar.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.