Zeitreise: Winzer für iOS, Codes inside

Alles kommt wieder. Musik. Marken. Klamotten. Wenn man alten Quatsch aufwärmt, dann nennt man das „man erfindet sich neu“. Ich selber bin ja bekennender Retro-Fan und so freute ich mich auch, dass Klassiker wie North & South mittlerweile wieder zu haben sind – nicht auf dem Amiga, sondern auf dem iPad, bzw. auch auf dem iPhone, denn Winzer ist eine Universal-App.

Das kennen sicherlich nur die Älteren und Schrägen, die das damals gedaddelt haben. Winzer kam 1991 auf den Markt – Grafik und Sound von Winzer waren schon für damalige Verhältnisse relativ bescheiden – aber das hatte man meistens bei Wirtschaftssimulationen.

Bei Winzer seid ihr einer von vier Spielern, die eben das virtuelle Weingut beackern. Verschiedene Reben anbauen, Flaschen kaufen, abfüllen und so weiter – eine trockene Wirtschaftssimulation, die aber definitiv Spaß macht. Wer das Original kennt und damals gespielt hat, der wird sicherlich die 1,59 Euro investieren. Zeitreisen ab 1,59 Euro 😉 Vorab – es gibt auch noch ein Tutorial.

Christian, der das Spiel portiert hat, hat mir noch vier Codes zukommen lassen, die ich rasch verteile. Einfach Bild von eurem iPad mit diesem Beitrag knipsen und in die Kommentare hauen, sofern ihr Winzer haben wollt. Ich schicke die Codes ab morgen Abend, 17:00 Uhr raus.

Was viel spannender ist: Christian bastelt gerade an der Portierung für Oil Imperium, welches sicherlich ganz viele von euch kennen. Meiner Meinung nach das wesentlich spannendere Spiel. Er hält mich auf dem Laufenden.

Winzer
Winzer
Preis: 2,29 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Hieß dass Original nicht ‚Kaiser‘? Oder bin ich etwa schon zu alt und zu schräg?

  2. oh das kenn ich auch noch aus alten tagen. Für Android wäre das auch was (wobei gibt doch bestimmt nen c64-emu). Oil Geschäft geht ja immer ist mal ne klasse Idee die alten Sachen wieder auf neue Hardware zu bringen. Rings of Medusa wäre auch soein Spiel was sich lohnen würde, oder Kaiser oder Hanse (@Thomas: Kaiser war was anderes und älter).
    Ariolasoft, Epyx, Datasette, Input64 zum abtippen verrückte Zeit war das.

  3. gab es schon glückliche code-gewinner? bin neugierig

  4. Ja logisch, sind schon verschickt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.