ZDFmediathek für iOS mit Chromecast-Unterstützung

Kurz notiert: Inhalte der ZDFmediathek können schon lange unter iOS angeschaut werden, ebenfalls ist das Anschauen der Sendungen auf einem Apple TV möglich. Heute veröffentlichte man die aktualisierte iOS-App für iPhone und iPad, die die Unterstützung für Googles Streaming-Stick Chromecast mit sich bringt. Eine dedizierte Schaltfläche in der ZDFmediathek zeigt euch nach einem Anklicken alle verfügbaren Chromecast-Sticks im selben Netzwerk an, sodass ihr schnell das Bild vom kleinen auf das große Gerät zaubern könnt. Android soll laut ZDF bis spätestens Montag folgen, ihr bekommt dann ein Update.

ZDFmediathek
ZDFmediathek
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Android soll bis Montag folgen, sehr schön 🙂
    https://mobile.twitter.com/ZDF/status/510447806361124864

  2. Wo ist der Vorteil ggü. via DLNA-Streaming aus der App heraus (kann nur für Win 8.1 sprechen, über Charmsbar, Geräte, Wiedergeben, TV auswählen). DLNA am TV vorausgesetzt – aber die Meisten dürften einen besseren TV als ich besitzen.

    Ernsthafte Frage…

  3. @MarcoZ
    Wir sprechen hier von iOS und Android, veides mobile Betriebssysteme. Ich will meinen PC mit 100Watt nicht laufen lassen damit ich auf meinem Fernsehr mit 100Watt eine Sendung aus der Mediathek gucken kann. Zumal DLNA längst nicht jeder Fernseher/Monitor hat.

  4. Ich rede konkret von einem Windows 8.1 Tablet mit Atom Z3770 (Lenovo ThinkPad Tablet 8). Was hat das mit einem 100 Watt PC zu tun, außer dem OS?

  5. @MarcoZ der Vorteil ist halt das es über iOS/Android funktioniert, DLNA buggy ist, der Chromecast günstigt ist und quasi immer funktioniert.

  6. @MarcoZ du hast eingangs nicht von einem Tablet gesprochen,