Zattoo sammelt Diveo-Kunden ein

In diesem Jahr ging und geht es auf dem TV-Streaming-Markt hoch her. Neue Anbieter kommen und alte verschwinden. Zu denen die verschwinden gesellt sich nun – bekannterweise – auch Diveo hinzu, die TV-Plattform der M7-Gruppe, die erst letztes Jahr im Februar gestartet war. Diveo wird zum 30.11. abgeschaltet. Doch Diveo lässt seine Kunden nicht im Regen stehen. Ähnlich wie bereits bei Magine und TV Spielfilm live gibt es wieder eine Kooperation mit Zattoo.

In einer E-Mail an Ihre Kunden empfiehlt Diveo einen Wechsel zu Zattoo. Die E-Mail enthält ein „Willkommensangebot“, mit dem Diveo-Kunden das „Zattoo PREMIUM“-Produkt 2 Monate kostenlos testen können. Darin enthalten sind mittlerweile über 100 TV-Sender, davon über 70 in HD, die sich über zahlreiche Apps auf Smartphones und Tablets, aber auch auf den „Big Screen“ im Wohnzimmer über Streaming-Player oder direkte Smart-TV-Apps streamen lassen.

Es bleibt also spannend im Markt des „Fernsehens über Internet“. Auffällig ist, dass Zattoo nun bereits für den dritten Anbieter, der innerhalb eines Jahres die Segel streicht, ein spezielles Angebot schnüren darf, um möglichst viele Kunden zu einem Wechsel zu Zattoo zu bewegen.

Der Markt ist durchaus überschaubar geworden. Ich selber bin Zattoo-Nutzer der ersten Stunde, für mich immer noch der Dienst der Wahl, auch wenn der Anbieter in Deutschland leider gezwungen ist, teils altmodische und echt behämmerte Regeln seitens der Sendergruppen umzusetzen – Stichwort paralleles Streaming auf mehrere Geräte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Werde ich – als Diveo-Nochkunde – wohl auch mal testen. 9,99€ ist aber eigentlich too much in meinen Augen, mit 7,99€ war Diveo für mich gerade noch „OK“…Waipu ist keine Option, da RTL in HD immer noch fehlt (als m. E. einziger Anbieter!).

  2. Vielleicht kann mir einer sagen, ob ich per Zattoo auch die Fußballberichte der Tagesschau sehen kann?
    Über die ARD-Mediathek sind die Fußballberichte nämlich immer ohne Bild (aus „Lizenzrechtlichen“ Gründen) – diese Beschneidung finde ich recht störend, das verhinderte bislang auch eine Ablösung des Kabelanschlusses.
    (Die Fußballberichte sind jetzt mal ein Beispiel. vermutlich gibt es auch andere Unterschiede)

  3. Klar funktioniert das bei Zattoo, auch die Sportschau, die Sportstudio und RTL Länderspiele (bei Zattoo auch die ganze RTL-Gruppe in HD).
    Mir sagt von all diesen Internet-TV Zattoo am meisten zu, da die – so scheint es – die einzigen sind, die 50p Streams ausliefern. Bei Fussball mit 25 Bildern bekomm isch Plaque. Deshalb kann ich mir dieses ganze Waipu und DAZN auf meinem TV kaum antun.

  4. Bin wirklich froh, dass es da ein paar Anbieter gibt. Werde meine Kabelanschluss kündigen, die 22€/Monat kann ich mir sparen. Bin gerade bei Waipu aber das muss ja nicht so bleiben. Mal sehen wie sich das alles entwickelt.

  5. Geht dolby digital 5.1 mittlerweile bei Zattoo?

  6. Bin nach 2 Jahren von Tattoo zu waipu.tv gewechselt. Letzteres ist um WELTEN besser.

  7. Waipu ist besser! Warum: spulen bei aufgenommen Sendung auch bei Privatsender.
    Hatte Magenta tv, waipu und zattoo jeweils einen Monat getestet. Waipu ist mein Favorit auch wenn hier noch Potential ist. Mittlerweile habe ich Kabel TV gekündigt und schaue nur noch über waipu.

    • Das MagentaTV Film-Paket ist aber nicht zu unterschätzen, die Sender gibt es nirgendwo sonst im Stream. Leider hat MagentaTV immer noch keine AppleTV App und die FireTV App ist sehr langsam.

  8. Ich suche immer noch einen Anbieter, welcher mir auf meinem AppleTV die normalen Sender + SyFy, Fox und TNT Film/Comedy anbietet. Am besten mit halbwegs gescheiter und schneller Steuerung.

    • TNT Film und TNT Comedy sind mit Zattoo PLUS verfügbar. PLUS kann als Ergänzung zu Zattoo PREMIUM dazu gebucht werden. Apple TV 4/4K wird von Zattoo unterstützt.

  9. Gibt ja Gottseidank immer noch VPN und Schweizer Server. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.