Zattoo: RTL plus und TOGGO Plus in HD

Kurz notiert für die mitlesenden Zattoo-Nutzer. Der Streamingdienst bietet bekanntlich TV via Internet an und hat nun zwei neue Sender in HD im Programm für seine Zattoo-PREMIUM-Nutzer. RTL plus und TOGGO Plus sind ab sofort in HD empfangbar. Damit hat man alle RTL-Sender in HD für Zattoo PREMIUM-Nutzer. Für ULTIMATE-Nutzer sind jetzt alle RTL-Sender (RTL, VOX, RTL II, Super RTL, NTV, RTL Nitro, Toggo Plus und RTL plus) in Full HD verfügbar.

Danke Stefan

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

8 Kommentare

  1. Der Sender heißt übrigends NITRO. und nicht mehr RTL Nitro

  2. Kann man mit Zatoo auch aufnehmen also RTL & Co.? Das ist bei den anderen Portalen nicht mehr möglich.

  3. Alles schön, was aber nach wie vor fehlt, ist, dass der Ton dem Bild auch mal angepasst wird, also auch mal mehr als nur Stereo kommt.

  4. chris1977ce says:

    Wer um alles in der Welt will denn RTL aufnehmen – geschweige denn überhaupt schauen?
    Naja, jeder Blödsinn braucht seine Abnehmer…..
    Vor 25-30 Jahren, ja da war RTL noch sehenswert und innovativ/neu, aber heute? *würg/fremdschäm*

    • Wer was will und warum, sollte man ruhig jedem selbst überlassen. Diese Anbieter stellen sich ja als Alternative zum klassischen TV-Empfang auf, entsprechend sollten natürlich auch alle Sender darüber zu schauen sein, die man auch auf anderen Wegen empfangen kann.

  5. Bauer sucht Frau in Ultra HD… Haha wers braucht.

  6. Thorsten Ropers says:

    RTL plus HD und TOGGO plus HD würden durch die SD Version ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.