Zahlen: Starkes Motorola Moto G, LG G2 erfolgreich und Windows Phone und Android legen zu

Dass das Motorola Moto G ein großer Erfolg ist, das ist natürlich nichts Neues. Interessant sind aber die Zahlen die man bei Kantar Worldpanel veröffentlicht hat. Die Konsumforscher sind bei der neuen Erhebung, die die Zahlen bis Ende Februar 2014 zum Schluss gekommen, dass das Motorola Moto G im United Kingdom dafür sorgte, dass Motorola von „fast nichts“ auf satte 6 Prozent aller Verkäufe im Erhebungszeitraum kam – sicherlich auch ein Verdienst des günstigen Motorola Moto G.

Moto G Announcement

Hierdurch kommt Android in Europa (fünft Großmärkte UK, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien) auf 68,9 Prozent, während Apple sich  19 Prozent vom Kuchen sichert. Kaum zu glauben: Windows Phone soll auf dem dritten Platz liegen – mit insgesamt 9,7 Prozent. Beim Kantar Worldpanel vergleicht man die Motorola-Zahlen mit Anbietern wie Wiko in Frankreich, die auf 8,3 Prozent kommen oder aber auch Xiaomi in China mit 18,5 Prozent.

Bildschirmfoto 2014-03-31 um 14.42.13

Das Motorola Moto G wird nach den Erhebungen zur Hälfte von Nutzern gekauft, die zwischen 16 und 24 sind, 83 Prozent der Käufer sollen männlich sein. 40 Prozent der UK-Kundschaft verdient ferner unter 20.000 Pfund im Jahr. Auch US-Zahlen kann man nennen, Android gesamt erlebt eine Steigerung von weiteren 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, LG ist hierbei die am schnellsten wachsende Marke, die Marktforscher sehen hier das LG G2 als das Gerät an, welches den Schalter umgelegt hat. Schaut man sich die Verkäufe im Erhebungszeitraum an, dann sieht man: nur Android und Windows Phone kann zum Vorjahr punkten.

Bildschirmfoto 2014-03-31 um 14.42.28

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Wundert mich nicht wirklich.
    Sowohl beim LG G2, als auch beim Moto G bekommt man richtig viel Telefon fürs Geld.

    Das Moto G ist preislich genial und das LG G2 für 300-350€ ist auch attraktiver als die direkte Snapdragon800-Konkurrenz, wenn einem Preis-Leistungsverhältnis wichtig ist.

  2. Die Tabellen sind wohl ein Witz oder?

  3. naja bei Microsoft ist das Lumia 520 ein äquivalent zum Moto g

  4. Kurz: Android gewinnt, WP gewinnt. iOS verliert.

  5. Kantar mal wieder… Und wieder ist auffällig, dass nur in den Statistiken von Kantar Windows Phone erheblich positiver dasteht, als in allen anderen Statistiken, von anderen Anbietern.

    Was das über die Zuverlässigkeit der Zahlen aussagt kann sich ja jeder selbst ausmalen.

  6. Der Siegeszug von Android ist schon beeindruckend.

    Für alle, die die Quelle interessiert (war glaub ich im Artikel noch nicht verlinkt)
    http://www.kantarworldpanel.com/smartphone-os-market-share/

  7. Adduplex zeichnet ähnliche Verläufe. Wenn auch nicht im Vergleich mit anderen Systemen…

  8. Ich kenn selber ein paar die es haben und glücklich sind! Triftt auf LG & Moto zu! WP will ich haben WENN es ein Ativ Note geben würde (als Smartphone WP 8.1)

  9. Rallimann says:

    Ich denke auch nicht, dass ios nochmal zulegen kann. Im besten Fall halten sie den Marktanteil, wenn sie das Portfolio dieses Jahr weiter auffächern.

    4 mehr oder minder gleiche Geräte (4S, 5, 5C, 5S) und diese zudem alle noch ziemlich teuer, gegen hunderte Android Geräte in allen Preislagen und Größen, bin gespannt, ob Apple den MA Verfall noch entgegentreten kann.

    Ich in vor kurzem wieder vom Nexus4 (davor Note2, davor iPhone 4S) aufs 5s gewechselt und bin glücklich, trotz aller Widrigkeiten.

    Ich bin im Gegensatz zu caschy sehr wohl der Meinung, dass einhändige Bedienung eines der wichtigsten Merkmale für ein Smartphone ist: Ergonomie wird niemals unmodern…

    Ich hoffe, das iPhone 6 wird nicht so ein grässlicher Klopper…. (4,5 max.)

  10. Ich bereu es absolut nicht das G2 für knapp 400€ gekauft zu haben… – Kompletter Freitag inklusive Freitagnachtparty mit einer Akkuladung mitnehmen…. Im Gehäuse vom HTC one und als Google Play Edition wär sowas ideal gewesen…

  11. Wundert mich auch nicht.. das Moto G ist das Telefon bisher mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Aktuelles Android, kein Ärger, alles funktioniert, schnell, ohne Schnörkel, so wie es sein muss.. ich brauche kein S4, kein S5, kein Iphone… bin mit dem Moto G einfach zufrieden.. und die richtigen Formmaße hat es auch 🙂