YoWindow Wetter für Android aktuell für 10 Cent zu haben

yowindow wetterAktuell ist die Wetter-App YoWindows im Google Play Store für gerade einmal 10 Cent zu haben. Nun gibt es Wetter-Apps natürlich wie Sand am Meer. Besonders die kostenlose Version von AccuWeather hat sich fast schon als Standard auf den Smartphones dieser Welt etabliert. Hier will sich YoWindows durch einen kleinen, visuellen Kniff abgrenzen: Die App zeigt eine Landschaft, in der sich jeweils die aktuelle Wetterlage widerspiegelt. Regnet es also an eurem Wohnort, zeigt auch die App in ihrer Landschaft den Regenfall. Im Grunde will man sich also mit der höherwertigen, visuellen Darstellung von der Konkurrenz abgrenzen.

Auch Sonnenauf- bzw. -untergang visualisiert YoWindow Wetter entsprechend. Um die visuellen Spielereien noch relevanter zu machen, könnt ihr durch Wischen quasi in der Zeit voran springen. Je nachdem, was die Wettervoraussagen hergeben, ändert sich dann die visuelle Darstellung der Landschaft. Empfinde ich durchaus als feine Sache, welche die trockenen Prognosen optisch aufpeppt.

yowindow wetter screenshot

Wie ihr anhand der Screenshots erkennt, passt YoWindow Wetter die gezeigte Landschaft zudem je nach eurem Standort zumindest grob an. Auf Mallorca sieht man daher einen Strand mit Palmen, sollter ihr eine Reise nach Tokyo wagen, seht ihr dort einen asiatischen Garten. Auch die Jahreszeiten werden bei der Darstellung berücksichtigt.

Ansonsten bietet YoWindow Wetter die Funktionen, die ihr auch von anderen Wetter-Apps kennt: Die Anwendung zeigt die aktuelle Wetterlage, damit ihr gar nicht erst auf die Idee kommt, aus dem Fenster zu sehen. Zudem gibt es Vorhersagen für den Verlauf des Tages und mehrere Tage im Voraus. Informationen bezieht YoWindows Wetter übrigens von yr.no und dem NRK. Interesse geweckt? Dann schlagt eventuell für 10 Cent zu – die App steht bei 4,7 Sternen bei über 7.000 Bewertungen im Play Store.

YoWindow Wetter
YoWindow Wetter
Entwickler: RepkaSoft
Preis: 3,29 €
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot
  • YoWindow Wetter Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

13 Kommentare

  1. Kostet nicht EUR 0,10 sondern 3,58 und das entscheidende an Wetter apps ist die Qualität der Vorhersage, warum accu weather bei uns nicht brauchbar ist.

  2. Also bei mir kostet die App 10 cent und wie oben geschrieben nutzt diese ja eben NICHT accuweather.

  3. KeyserSoze says:

    Super Tipp, danke dafür : )
    Wetter Präsentation mal Ganz anders.
    Hab 10Cent bezahlt, wahrscheinlich kommt/lebt MarkusP
    in A oder CH Wetteranbieter zur Auswahl sind:
    METAR – Open Weather Map – Weather Underground

  4. Bei mir kostet sie auch 3,58 Euro (Österreich)

  5. 0,10 € hier. Deutschland

  6. ich bevorzuge da lieber minimalistische Darstellung. benutze dafür forecastie. gibt’s nur bei f-droid und benutzt openweathermap.

  7. Die Grafiken erinnern mich an die Windows95 Bildschirmschoner.

  8. Sieht mir zu billig aus.

  9. Heiko Lieber says:

    Oder erst mal die kostenlose Variante testen: https://play.google.com/store/apps/details?id=yo.app.free&hl=de

  10. Sorry, aber das ist doch ne Kinder-App! Die Hintergründe sehen aus wie für Mädchen ab 4 Jahren 🙁

  11. Wichtig wäre zu wissen ob die Wetterdaten korrekt sind. Was nützt die schönste Darstellung von die Temperaturen nicht stimmen? Meine Wetterapps zeigen Abweichungen von bis zu 3 Grad – das macht schon einen Unterschied ob es 20 oder nur 17 Grad sind.

    Aber 10 Cent, ist natürlich geschenkt.

  12. @Markus
    Bei aller Sympathie für F-Droid… aber forecastie ist wirklich grottig: Ortserkennung nur über GPS, Widget schlecht angepasst, Fehler wie z.B. fehlendes Internet werden nicht abgefangen -> App verabschiedet sich dann einfach etc.

  13. @Name Sorry, aber das stimmt nicht. Über die Suchfunktion kann jede beliebige Stadt gesucht werden. Kein GPS erforderlich.
    Widget benutze ich nicht, und einen crash bei fehlendem Internet kann ich leider nicht nachvollziehen…. naja.