YouTube wird acht Jahre alt

Als YouTube 2005 startete, hätte wohl niemand gedacht, in welche Richtung sich das alles entwickelt. Vom Video-Portal a la Pleiten, Pech und Pannen zur wohl größten Entertainment-Seite weltweit. 2005 startet YouTube, ist heute also acht Jahre alt. Neue Zahlen hat man zu vermelden, so werden jede Minute über 100 Stunden Videomaterial auf das Portal geladen. Jeden Monat besuchen über 1 Milliarde Menschen die Seite, um sich dort bespaßen oder entertainen zu lassen. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch, YouTube! Vielen Dank für viele Stunden Unterhaltung und auf die nächsten Jahre!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Und die Drosselkom nimmt mir dank der lachhaften Ladezeiten so ziemlich jeden Spass an YouTube. Nicht nur deshalb folgt bald der Provider-Wechsel. Alles Gute YouTube! Auch wenn sich dort so allerhand an unnützen Videos befindet, sind diese trotz allem dann doch noch unterhaltsamer als das alltäglich Abendprogramm im Fernsehen.

  2. und nach all den Jahren gibts immer noch keine vernünftige Suchfunktion oder Sortierungsmöglichkeiten. Aus versehen mal nicht eingeloggt auf die Seite zu gelangen lässt einen an der Evolutuion zweifeln.
    Ne, Glückwünsche gibts keine.

  3. Das Video ist Klasse, danke YouTube.

  4. Youtube war mal Toll, das war einmal.
    Inzwischen besuche ich die Seite nur noch wen ich das gesuchte sonst nirgents finde. Man findet dort leider nichts gutes mehr, jeder Käse wird zu allem Übel noch drölftausendmal hochgeladen. Die Qualität bei den meisten Sachen ist net so dolle, gerade bei Musik für mich sehr störend. Wen es HD Videos gibt, was ja inzwischen bei neuen recht häufig ist, dann tut die Drosselkom ihr Übriges.
    Ich bevorzuge zum Videos schauen Vimeo, Inhalte sind gut, Qualität ist gut und HD Videos laden mit meiner 6000er Leitung super.

  5. Ich mag Youtube nach wie vor. Allemal besser als das normale Fernseh Programm. Für das was man sich ansieht ist man selbst verantwortlich und braucht sich nicht über die Auswahl sowie das Angebot zu beschweren.

  6. 8 Jahre? Gibt es YouTube tatsächlich erst 8 Jahre? Mir kommt es eher wie eine Ewigkeit vor. Ich mag gar nicht an die ganzen Abende denken, an denen ich nur kurz was nachschauen wollte und mich dann stundenlang von Video zu Video geklickt habe.
    Nur schade, dass bei den Musikvideos immer öfteres die berühmte Nachricht kommt …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.