YouTube: Unterstützung für Offline-Videos unter Android kommt

Noch einmal kurz nach Indien geschaut, wo Google heute Android One verfügbar macht. Denn dieses Feature könnte auch unabhängig von Android One in die YouTube-App für Android Einzug erhalten. Es geht um Offline-Videos. In den kommenden Tagen wird man in Indien YouTube-Videos in der App speichern können, um sie auch ohne Internetverbindung anzusehen. So kann man Videos über WLAN herunterladen und beispielsweise unterwegs anschauen.

YouTube_Logo

Unklar ist, ob dies ein Feature von Android sein wird oder schlicht ein Update der YouTube-App, wir werden das auf jeden Fall im Auge behalten. Das Feature wird ja schon länger spekuliert, sodass es vermutlich eher ein YouTube-Update sein wird, anstatt abhängig vom System zu sein. Da das Feature allerdings für Indien beworben wird, muss man auch abwarten, ob es überhaupt in anderen Ländern angeboten wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Fände ich super!

  2. Gab es das nicht schon? Über „Später ansehen“ vorrrausladen?

  3. Fehlt nur noch, dass man den Bildschirm abschalten kann, ohne dass der Clip gestoppt wird.

  4. Wenn das gut funktioniert dann könnte ich mir den Youtube Downloader sparen, den ich im Moment für Offlinevideos verwendet. Lädt auch 1080p runter, auch wenn es in der YT-App nicht angegeben wird. 😀

  5. Der Kran offenbart dem simplen Volk unschätzbares Wissen: Das „Später ansehen“ ist lediglich eine Watchlist zum Merken von Videos.

  6. Das gab es doch schon, ging nur nicht in der Tablet-App undw urde nach einer Weile auch aus der normalen App gebannt

  7. An den allwissenden Kran:
    In einer früheren Version der Youtube App konnte man in den Einstellungen wählen, dass alle Videos auf der „später ansehen“ Playlist und/oder neue Videos von Abos automatisch runtergeladen werden, um sie dann offline ansehen zu können.
    Also das was DrDevil schon sagte. Wurde aber wieder entfernt.

  8. Die sollen endlich mal das background playing einführen. App schließen oder Display aus und Musik / Video läuft trotzdem weiter. Anstatt so’n Schabernack 🙂

  9. Wie hier schon geschrieben wurde gab es das Feature bereits für längere Zeit, wurde aber im Frühjahr wieder aus der App entfernt. Hab mir deswegen auch die .apk einer älteren Version installiert (vor Version 5.6). Da ich Youtube relativ viel nutze möchte ich auf das Feature nicht verzichten. So werden über Nacht automatisch die neusten Uploads meiner abonnierten Kanäle zwischengespeichert und ich kann sie morgens in der Bahn in hoher Qualität ansehen, ohne mein Datenvolumen zu verbraten.

  10. Wäre schon sehr praktisch, müsste ich nicht mehr den Umweg über den Youtube Downloader gehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.