YouTube Unblocker: gesperrte YouTube Videos gucken

Beitrag Nummer Hunderdrölfzig zum Thema gesperrte YouTube Videos. Eigentlich traurig, dass das Thema immer noch so viel Relevanz hat. Ich persönlich nutze am liebsten ProxTube von Malte um Videos zu schauen, die in Deutschland nicht verfügbar sind. Vorhin bekam ich dann noch eine E-Mail von Krystian, der mich auf den YouTube Unblocker hinwies.

Arbeitet anscheinend identisch zu ProxTube und kommt als Erweiterung für Safari, Chrome, Firefox und Opera daher: „Wie funktioniert der YouTube Unblocker? Sobald Du ein gesperrtes YouTube Video aufrufst, versucht der YouTube Unblocker das Video über ausländische Server abzufragen. Gelingt dies, wird dir direkt und völlig automatisch das entsperrte Video angezeigt. Dabei wird nur die YouTube Seite von unseren Servern geladen, das Video an sich geht dann direkt über deine Verbindung und nimmt nicht den Umweg über den ausländischen Server“. Installieren & Spaß haben – dann klappt es auch mit Heavy D. Hier übrigens ein richtig gutes Mashup dazu.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Inwiefern traurig? Ich persönlich finde es traurig, dasss Google nicht bereit ist dafür zu bezahlen, dass sie mit dem geistigen Eigentum anderer dickes Geld verdienen. Das ist traurig. Und ich bin wirklich kein Anti-Piracy-Apostel. Aber so gehts nun auch nicht…

  2. Google ist sicherlich bereit dafür zu bezahlen, ich denke nicht dass sie in allen anderen Länder nichts bezahlen.
    Viel mehr geht es darum dass die GEMA zu viel will!

  3. Oha phynexis du hast dir nicht viele gedanken gemacht?

  4. Von dem Gesicht im Screenshot krieg ich Alpträume seit ich’s in Drawn Together singen gehört hab. Uhhhaaaa!! 😉
    Zum Thema: Funzt 1A!

  5. Ich mache mir über diese Problematik schon sehr lange Gedanken und habe mein Wissen nach deinem Post noch einmal konkret mit folgendem Spiegel Artikel aufgefrischt:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,815723,00.html

    Und auch nach der erneuten Lektüre dieses Artikels bin ich der Meinung, dass hier der schwarze Peter nicht bei der Gema zu suchen ist. Auch wenn Gema-Bashing gerade populär ist, finde ich diese Institution sinnvoll und wichtig. Natürlich gibt es Einzelfälle, die alles andere als ein gutes Licht auf diese Einrichtung werfen. Trotzdem bleibe ich dabei. Google will ohne Risiko Geld mit dem geistigen Eigentum anderer verdienen. Ich mag das Unternehmen Google, ich mag die neuen Formen im Internet Musik zu hören und ich habe sehr wohl (vor allem an mir) gemerkt, dass sich das Konsumverhalten in den letzten Jahren stark geändert hat. Es gibt unzählige Unternehmen, die sich mit der Gema einigen konnten (oder wie Spotify kurz davor stehen). Warum schafft das Google nicht? Poker?

  6. durchaus berechtige ansage.
    auch wenn ich den mann nicht kenne….

    http://www.youtube.com/watch?v=UZLsXYBJ08I

  7. Sven Regener ist ein drittklassiger Autor, der vor allem Erfolgreich ist, weil er mit viel Lokalkolorit seine Werke aufmotzt. Anscheinend macht er jetzt auch in Rock ‚N Roll.
    Der ist ganz schön uncool…

  8. @phynexis: ich betreibe hier ganz sicher kein GEMA-Bashing, denn mir ist es eigentlich ganz egal ob auf Youtube-Deutschland Videos gesperrt sind oder nicht. Ich wohne in der Schweiz, da habe ich solche Sorgen zum Glück nicht.

  9. Die Erweiterung funktioniert übrigens prima. Weniger umständlich, als den Proxy immer punktuell anschalten zu müssen, wenn man mal auf ein solches Video gestoßen ist – so kenne ich es zumindest noch von den alten Erweiterungen, die ich dazu installiert hatte.

  10. ob der mann jetzt drittklassig ist oder nicht, egal. aber er hat recht, dass youtube millionen songs gehostet hat, aber die künstler letztendlich nur wenig davon haben….. ich wäre auch für das geschäftsmodell, dass künstler, egal wer, pro aufruf ein paar cent bekommen….. wenn jemand geile musik macht und den tubern das gefällt, kann da bei ein paar millionen klicks schon was bei herauskommen, oder nicht?

  11. Was Opera betrifft ist diese Erweiterung übrigens ein HOAX – sie macht nücht :/

  12. Ich konnte nie Band-Musikvideos/Studioblogs meiner Lieblingsbands aus den USA sehen…das kotzte mich an…nun gehts..Leider, wenn das Video entsperrt ist, kann ich es nicht downloaden, mit JDownloader funktioniert es zumindets nicht, wenn ich den entsperrten Link nehme..zumindest kann ich endlich die Musikvideos schauen..Dnke

  13. @ Sir_Silva
    Funktioniert bei mir einwandfrei. Installieren, Opera neu starten und los geht das.

    Danke Caschy für den Tipp, endlich klappt das auch mit Opera.

  14. Endlich auch eine Erweiterung für Opera!

    Danke für den Hinweis =)

  15. mister.x,

    ja, meinetwegen, muss ja wegen des Internets niemand zum Spitzwegschen Poeten degradiert werden.
    Aber dieses pathetische Geschwafel vom ‚Künstler‘ von Regener geht einem schon mächtig auf den Sack, angesichts der Qualität seines kulturellen Beitrags. Da will sich jemand als ‚Künstler‘ adeln, weil das dem Argument mehr Schlagkraft verleiht. Wer will schon Künstler darben lassen, …
    Das ist schnöde Unterhaltung, von der er meinetwegen Leben soll, aber mehr auch nicht.

  16. @ Sir_Silva

    Funktioniert bei mir ohne Probleme mit Opera.

  17. Soweit hier tatsächlich Copyright verletzt wird, ist an einer Sperrung nichts auszusetzen.
    Aber mal ein anderes Problem: Anscheinend werden auch gesperrte Videos gar nicht erst gefunden, wenn man sie über die Youtube-Suche sucht.
    Sucht man selbige dann z.B. mit Google, werden sie zwar ggf. gefunden, aber eben nicht abgespielt (außer mit einem Unlocker / Proxy).

  18. Funktioniert hier unter Mac OS X 10.7.3 mit Firefox 11.0 nicht. Habe mehrere Videos versucht, aber bekomme immer die Meldung:
    „Sorry, YouTube Unblocker can currently not unblock this video 🙁
    Leider ist dieses Video, das Musik von UMG enthält, in Deutschland nicht verfügbar. Die GEMA hat die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt.“

  19. Zunächst konnte ich die Erweiterung unter Opera-Addons nicht finden, bis ich oben im Text auf den Link klickte. Dann gab mir Opera aber einen Warnhinweis: „Nicht vertrauenswürdiges Repository“

    Was ist das?

  20. Das leidige Thema mit den Rechten. Ich werde es auf jeden Fall mal testen.

  21. Nachdem ProxTube bei mir seit einiger Zeit nicht mehr funktionieren will, bin ich froh, mit YouTube Unblocker eine (funktionierende) Alternative zu haben. Danke!

  22. Noch besser ist ProxMate. Damit kann man nicht nur Youtube, sondern auch Grooveshark unlocken. Funktioniert perfekt mit FF. Angeblich sollen auch Hulu und ähnliche Portale unlocked werden, habe ich aber noch nicht getestet.

  23. ProxMate nutze ich selber schon länger… Funktioniert super und schnell

  24. Wenn bei NoScript das standardmäßige „Automatisches sicheres Cookie Management“ aktiviert ist funzt da das ganze irgendwie nicht.
    das ignorieren von http://www.unblocker.yt und youtube.com reicht auch nicht aus, lediglich das komplette deaktivieren von „Automatisches sicheres Cookie Management“ schafft Abhilfe.

    Alternative Lösungsvorschläge?

  25. Davon hab ich schon einmal gehört, aber hatte es wieder vergessen. Das ist ja wirklich genial, danke für diesen Post!

  26. Super, funktioniert. Jetzt kann ich endlich mein Wasserwurm Video wieder anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=4bPEmsQF7Qs

  27. Naja, also ich finde Proxtube nicht besonders praktisch, leide da unter der manchmal echt katastrophalen Geschwindigkeit bzw. den fehlern wenn einer der Proxys mal wieder streikt.

    Was ich zumindest für Chrome empfehlen kann ist Viewtubes, machen das gleiche wie Proxtube, nur sind deutlich schneller da sie anscheinend eigene Proxyserver haben.

  28. Was wurde eigentlich aus dem dem YouTube Unblocker? Bin gestern auf diese Erweiterung gestoßen und heute auf diesen Artikel. Doch leider funktioniert das bei mir nicht die Bohne. Auch nicht das dort verlinkte Testvideo von PSY. Eine Kontaktmöglichkeit zum Entwickler oder ein Forum wird genauso wenig angegeben, wie ein Impressum. Alles sehr obskur und unseriös. Dann eben doch wieder ProxTube. Schade eigentlich.

  29. Marcell Müller says:

    Gerade von http://www.unblocker.yt/ geladen und funktioniert wieder richtig gut und wurde automatisch geupdated..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.