YouTube Music Key: Google verknüpft Play Music All-Inclusive mit Youtube Musik-Abo

Wie Android Police über eigene Quellen in Erfahrung gebracht hat, plant Google, unter dem Namen YouTube Music Key, die Verknüpfung von Play Music All-Inclusive mit einem Abo-Modell für YouTube.

ap-youtube-music-key

Google Play Music All-Inclusive soll dabei in Play Music Key umbenannt und in Kombination mit YouTube Music Key als Monatsabo angeboten werden. Android Police nennt einen voraussichtlichen Preis von $9,99, was bereits dem gegenwärtigen Preis von All-Inclusive entspricht. Es dürfte nach aktuellem Stand also darauf hinauslaufen, dass Abonnenten von All-Inclusive schlussendlich einfach mehr für ihr Geld bekommen werden. Es ist außerdem davon auszugehen, dass der neue Dienst vorerst nur in den USA starten wird und erst zu einem späteren Zeitpunkt in weiteren Ländern ausgerollt wird, so wie es in der Vergangenheit bereits mehrfach der Fall war.

ap-youtube-music-key-features

Gemäß Android Police umfasst das neue YouTube Music Key werbefreie Musik, einen Offline-Modus und das Abspielen von Musik als reine Audiospur. Letzteres ermöglicht ferner das fortlaufende Abspielen der Musik bei ausgeschaltetem Bildschirm, sowie beim Wechsel in andere Apps.

Der Dienst wird zu Beginn mit einer 30-tägigen Test-Periode angeboten, nach deren Ablauf das bezahlte Abo beginnt.

Für Google bietet sich damit die Möglichkeit, die eigenen Dienste weiter miteinander zu verknüpfen, was für uns als Endanwender außerdem mehr Inhalte verspricht. So deuten die Android Police vorliegenden Screenshots auf ein Repertoire von über 20 Mio. Musiktiteln hin.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich hoffe, das ganze kommt schnell nach Deutschland, bin seit dem ersten Tag, an dem es in Deutschland verfügbar war, Google Play Music All-Inclusive Abonnent. Youtube mit diesen neuen Funktionen nutzen zu können, wäre super.
    Auf der anderen Seite kommt mir da aber die Frage: Heißt das also, dass nur Leute mit dem Abo für 10€ im Monat die Youtube App so nutzen werden können, wie es sich schon lange alle wünschen, nämlich Musik im Hintergrund oder bei Abschalten des Bildschirms weiter zu spielen? Das finde ich dann allerdings wieder ziemlich krass.

  2. Dann freue ich mich auf 2020. Bis dahin sind hoffentlich die Unstimmigkeiten mit der GEMA beigelegt und der Dienst kann in Deutschland angeboten werden.

  3. Hoffentlich bleibt der vergünstige Preis von 7,99 Euro für Early Adapter von All-Inklusive erhalten.

  4. „Gemäß Android Police umfasst das neue YouTube Music Key werbefreie Musik, einen Offline-Modus und das Abspielen von Musik als reine Audiospur. Letzteres ermöglicht ferner das fortlaufende Abspielen der Musik bei ausgeschaltetem Bildschirm, sowie beim Wechsel in andere Apps.“ Und wo ist jetzt der Mehrwert für mich als Google Music Nutzer? Das macht doch Google Music jetzt auch alles und besser warum sollte ich das über YouTube machen? Verstehe ich nicht. Mal davon abgesehen, dass es hier auf Grund der Rechtsstreitigkeiten nicht kommen wird.

  5. @linus es verbindet die YT Videos mit den GM Songs. Nur GEMA Songs die bei GM sind dürfen weiterhin bei YT sein… Damit löst sich das GEMA Problem, oder?!?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.