YouTube: Mobile App beschränkt HDR-Wiedergabe ab sofort auf maximal 1080p

Es ist noch nicht allzu lange her, da hat Google den HDR-Modus für YouTube eingeführt. Nur ein paar sehr wenige Geräte sind seitdem überhaupt in der Lage, diesen auch wirklich wiederzugeben. Und selbst sonst so als Flaggschiff beworbene Geräte haben arge Schwierigkeiten, entsprechende Videos dann noch in 1440p-Auflösung darzustellen. So ruckeln Videos in dieser Auflösung beispielsweise (bei mir) auf dem Note 8 derart stark, dass das Anschauen so keine Freude bereiten kann.

Und so wie es aussieht, hat Google auch noch keine wirkliche Lösung für das Problem in Aussicht. Denn ab sofort zeigt die App HDR-Auflösungen jenseits der 1080p einfach gar nicht mehr an. Full HD gilt damit vorerst als neues Limit für HDR-Videos. Das wird sich wohl frühestens dann ändern, wenn entweder die Hardware der Geräte weit genug ist, mit solchen Daten ruckelfrei umzugehen oder aber bis Google einen anderen Weg gefunden hat.

(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Interessant, weiß jemand was die Wiedergabe von HDR so rechenintensiv macht? Da muss dann ja irgendwas zur Laufzeit berechnet werden, oder?

  2. @Benjamin konntest du nach dem Update 1440p Videos ruckelfrei abspielen? Ansonsten erschliesst sich mir der Sinn dieser Änderung nicht ganz.

  3. Was soll denn der schei*. Wie die einem immer Features wegnehmen müssen.
    Auf meinem S7 liefs immer einwandfrei, solange mein Internet dafür schnell genug war…
    Sollen die die Leute halt selbst entscheiden lassen..

  4. Gibts schon eine Info wann die Youtube App für iOS aktuallisiert werden soll, damit man auf dem iPhone X HDR Content schauen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.